Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.03.2010
gespeichert: 157 (0)*
gedruckt: 1.179 (7)*
verschickt: 11 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 16.04.2006
22 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch, geschnetzelt
2 TL Knoblauchsalz
1 TL Paprikapulver, edelsüß
2 Prisen Pfeffer
3 EL Olivenöl
1/2  Zucchini
100 g Bohnen, grüne TK
100 g Champignons
100 g Tomatenpaprika
1 TL Senf
1 TL Ketchup, Curry-
1 TL Gewürzmischung, italienische
1 EL Brühe, gekörnte instant

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Als erstes das Fleisch in dünne Streifen schneiden und mit dem Öl zusammen in eine Schale geben. Hierzu gibt man die Gewürze (auch die Gewürzmischung)
Nun das Fleisch über Nacht abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Danach wird das Gemüse geputzt und, sofern benötigt (Bohnen braucht man nicht klein schneiden), alles würfeln. In einer vorgeheizten Pfanne andünsten und dabei nach Belieben abschmecken - aber Vorsicht, denn wer das Gemüse nachher zu dem gebratenen Fleisch gibt, dann nicht all zu doll würzen. Wer jedoch das Gemüse lieber separat serviert, kann nach Herzenslust und Geschmack würzen.

Nun das Fleisch auf höchster Stufe gleichmäßig braun von allen Seiten anbraten und anschließend 3 Tassen Wasser aufgießen und hierzu die Brühe geben, sowie den Senf und den Ketchup. Diese dann verkochen lassen und - jetzt kommt meine Variante - jetzt das Gemüse dazugeben.

Wer mag, kann nun noch einen Becher Sahne dazu geben.

Die Pasta - und da überlasse ich es jedem nach seinem Geschmack auszuwählen - nach Packungsanleitung zubereiten und alles zusammen servieren.