Vorspeise
kalt
warm
Party
Fingerfood
Snack
Kinder
Frittieren

Rezept speichern  Speichern

Minischnitzel

sehr zart, auch kalt ein Genuss

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 17.03.2010



Zutaten

für
1 m.-großes Schweinefilet(s)
2 m.-große Ei(er)
etwas Mehl
3 EL Sahne
Paniermehl
Salz
Pfeffer
Fett, zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Schweinefilet in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Fleischklopfer plattieren, so dass die Medaillons die Form von kleinen Schnitzeln bekommen.
Die Sahne mit den Eiern und Salz und Pfeffer verquirlen.
Nun die Minischnitzel in Mehl wälzen, dann in der Eiermasse baden, bis alle Stellen bedeckt sind und anschließend im Paniermehl wälzen. Das Paniermehl schön fest andrücken.
Fett in einem Topf oder der Fritteuse erhitzen und die Schnitzel ca. 3-4 Minuten darin schwimmen lassen, bis sie schön goldbraun werden.
Die Schnitzel können natürlich auch in der Pfanne gebraten werden. Bei mir werden sie frittiert allerdings zarter.
Nach dem Ausbacken auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

Die Schnitzel sind kalt und warm ein Genuss.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

rotombre

Hallo, vielen Dank für das perfekt leckere Rezept. Ich habe die Schnitzelchen in der Pfanne gebraten mit Butterschmalz und Sonnenblumenöl. LG Tina

28.02.2016 12:36
Antworten
Julinika

Ich wollte die Schnitzelchen morgen gerne noch kalt probieren, aber sie waren so lecker, dass wir alle aufgegessen haben :-) 5 *****

22.02.2016 19:58
Antworten
Fiammi

Hallo, habe die Minischnitzel mit gewürzten Paniermehl paniert. Ciao Fiammi

22.01.2016 09:09
Antworten
Juulee

Super lecker und knusprig solche Minischnitzel. Ich habe die Schnitzelchen aus Schweinerückensteaks gemacht. Auch klein und auch lecker! Dazu gab es bei uns Kartoffel-Gurkensalat. Fotos kommen! LG Juulee

13.03.2014 11:04
Antworten