Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2010
gespeichert: 96 (0)*
gedruckt: 1.010 (16)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.01.2002
974 Beiträge (ø0,17/Tag)

Zutaten

Vanilleschote(n)
Orange(n), Bio
60 g Puderzucker
250 ml Milch
750 ml Sahne
Eigelb
2 EL Orangenlikör
8 TL Zucker, braun
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 12 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 450 kcal

Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark herauskratzen. Orangenschale fein abreiben.
Puderzucker, Milch und Sahne mit der Vanilleschote, dem Mark und der Orangenschale unter Rühren aufkochen. Abschalten und 1 Stunde ziehen lassen.

Eigelb verquirlen, Sahnemischung durch ein feines Sieb geben. Eigelb dazugeben. Gut verquirlen und mit Orangenlikör abschmecken.
Masse bis knapp unter den Rand in 6-8 feuerfeste Förmchen gießen und in eine Saftpfanne stellen.
So viel heißes Wasser in die Saftpfanne gießen, dass die Förmchen bis 2 cm unter den Rand im heißen Wasserbad stehen. Die Crème brûlée im vorgeheizten Ofen auf der untersten Schiene bei 140 Grad 60-70 Minuten stocken lassen.

Förmchen aus dem Ofen nehmen, abkühlen lassen. Abgedeckt über Nacht kalt stellen.
Vor dem Servieren die Creme mit dem braunen Zucker bestreuen und mit einem Bunsenbrenner goldgelb abflämmen. Sofort servieren.