Bewertung
(2) Ø2,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 15.03.2010
gespeichert: 45 (0)*
gedruckt: 795 (3)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 26.08.2008
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
90 g Butter, weiche
100 g Schokolade, bittere (mind. 70 % Kakao)
120 g Zucker
Ei(er)
40 g Mehl (Typ 405)
  Fett für die Form
  Zucker oder
  Brösel (Biskuitbrösel) für die Form
6 Kugeln Eis (Vanilleeis)

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade in einem Topf im Wasserbad mit der Butter schmelzen und mit der aufgeschlagenen Zucker-Ei-Masse mischen. Das gesiebte Mehl unterheben und alles zusammen nochmals ca. 10 Minuten weiter schaumig schlagen.

Die fertige Masse 2 Stunden im Kühlschrank durchkühlen lassen. In gefettete und mit feinem Zucker oder zermahlenem Biskuit ausgestreute Metallförmchen füllen (nur zu 2/3 füllen) und bei 220°C 8 - 10 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

Nicht zu lange im Backofen lassen, da sonst der Kern nicht mehr flüssig ist. Wie lange, muss man ausprobieren. Mit einer Kugel Vanilleeis servieren.