Prinzessbohnen im Speckmantel


Rezept speichern  Speichern

Beilage zu Schweinemedaillons und Lamm

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 15.03.2010



Zutaten

für
1 Dose Bohnen (Prinzess-), besser frische Bohnen, in Salzwasser bissfest gegart
1 Paket Bacon
2 Schalotte(n)
EL Zucker
etwas Balsamico

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Schalotten putzen und klein schneiden. In eine Pfanne etwas Öl geben und die Schalotten darin glasig braten. Den Zucker mit in die Pfanne geben und karamellisieren lassen. Mit Balsamico ablöschen.
Die Bohnen mit dem Bacon unter Zugabe der abgelöschten karamellisierten Creme fest umwickeln. Die Päckchen in einer Pfanne von allen Seiten anbraten, bis der Bacon braun ist.

Die Beilage ist ideal zu Schweinemedaillons und Lammgerichten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Diana-Joel-Jayden

Hallo Mega lecker die Bohnen im Speckmantel. Mein Sohn und ich lieben sie.

26.01.2020 12:57
Antworten
baerchen35

Hallo Bohnen im Speckmantel, einfach immer wieder lecker. Ich hatte frische Bohnen genommen. Vielen Dank sagt das baerchen

24.01.2020 15:15
Antworten
vickylein592

Bestes Rezept. Super lecker, mag meine Bohnen im Speckmantel gar nicht mehr anders. Gibt es nun schon einige Jahre jedes Jahr bei uns zu Weihnachten, zu Schweinemedaillons.

24.12.2019 13:41
Antworten
Anaid55

Hallo Tomilein, sehr feine Speck Bohnen mit dem Sössle perfekt. Liebe Grüße Diana

15.12.2019 13:58
Antworten
Gali-Olgi

Hat bei mit gar nicht geklappt. Die "Creme" war nur ein einziger harter schwarzer Brocken, der in den Müll gewandert ist. Hätte vielleicht besser geklappt wenn bessere Angaben zu Mengen oder Zeit im Rezept drin wären.

21.04.2019 19:39
Antworten
Dagobert1980

Einfach nur lecker. Dazu sieht so ein Päckchen auf dem Teller richtig gut aus.

20.11.2011 12:36
Antworten
kochlöffel1932000

Sehr lecker, vielen Dank für dieses tolle Rezept... LG

22.09.2011 12:49
Antworten
garten-gerd

Hallo, Tomilein ! Ich hab´ja schon öfter diese Päckchen zubereitet, aber karamellisiert und mit Balsamico kannte ich so noch nicht. Einfach Spitze ! Besser geht´s nicht. Fotos sind auch unterwegs. Liebe Grüße, Gerd

08.09.2011 21:12
Antworten
sokrue

Hi, in der Rezeptbeschreibung fehlt leider, wieviele EL Zucker man zugeben soll. Ich habe bei 4 Portionen 2 EL genommen, bin aber mit dem Ergebnis nicht sonderlich zufrieden, da die Zwiebeln durch Zugabe von Zucker und Balsamico zu einer klebrigen, schwarzen Masse wurden, die sich nicht über die Böhnchen gießen ließ. Geschmacklich aber einwandfrei! Muss man vielleicht noch mehr Flüssigkeit (Wasser?) zugeben, damit eine "karamellisierte Creme" entsteht?? Gruß, sokrue

12.09.2010 14:23
Antworten
Mutantenbiest

Wenn da "EL" steht, kannst du davon ausgehen, dass "ein Esslöffel" gemeint ist, LG

08.03.2016 12:29
Antworten