Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2010
gespeichert: 41 (0)*
gedruckt: 931 (5)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.01.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Kasseler, Nacken, geräuchert, ohne Knochen
1 Flasche Weißwein, trocken
Paprikaschote(n), rot
Paprikaschote(n), gelb
1 Stange/n Lauch
1 Glas Champignons, geschnitten
1 Becher süße Sahne
  Mehl
  Basilikum
  Majoran
2 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
200 g Käse, gerieben, z.B. Gouda

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden und mit dem Wein in einen Topf geben. Das Fleisch im Wein garen, aber nicht kochen lassen. Dies kann je nach Qualität des Fleisches bis zu 1,5 Std. dauern. Das gegarte Fleisch aus dem Sud nehmen und in eine Auflaufform legen.

Inzwischen den Lauch putzen, in Ringe schneiden und in etwas Öl andünsten. Die Paprika putzen und in kleine Stücke schneiden und dazugeben. Das Tomatenmark zugeben und mit der süßen Sahne aufgießen. Das Gemüse nun mit 1 - 2 Schöpflöffeln des Weinsuds übergießen und zum Kochen bringen. Mit dem Mehl bis zur gewünchten Dicke der Soße binden. Mit den Gewürzen abschmecken.

Das Fleisch mit der Gemüsesoße übergießen, mit dem geriebenen Käse bestreuen und bei ca. 150 - 180 Grad 20 Minuten in der Mitte des Backofens überbacken.

Dazu passt Reis oder Baguette und ein grüner Salat.