Bewertung
(4) Ø3,83
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 14.03.2010
gespeichert: 249 (0)*
gedruckt: 1.525 (5)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.03.2004
5.247 Beiträge (ø0,94/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Mürbeteig:
125 g Butter
1 EL Öl
50 g Zucker
1 Prise(n) Salz
Eigelb
200 g Mehl
1 Msp. Backpulver
1 EL Wasser
  Für die Füllung:
300 ml Milch
1 Pck. Puddingpulver, Vanille
100 g Schokolade, weiße
100 g Mandel(n), gemahlene
100 ml Eierlikör
Eiweiß
25 g Zucker
2 große Birne(n), feste
  Für den Belag:
25 g Butter
75 g Zucker
1 EL Honig
2 EL Milch
150 g Walnüsse, gehackt
50 g Mandel(n), gehackt
3 EL Früchte, kandierte oder Rosinen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eine Springform (26 cm) einfetten und kalt stellen.

Für den (gerührten) Mürbteig Butter, Öl, Zucker und Salz verrühren, die Eigelbe unterrühren. Mehl, Backpulver und Wasser zugeben und ebenfalls unterrühren, sodass zunächst eine grob-krümelige Masse entsteht. Per Hand zu einem geschmeidigen Teig zusammenfassen und die Form damit auskleiden (der Rand sollte ca. 3 cm hoch sein). Kalt stellen.

Für die Füllung das Puddingpulver mit 50 ml Milch anrühren. Die übrige Milch aufkochen, das angerührte Pulver zugeben und unter ständigem Rühren nochmals aufkochen lassen, bis das ganze andickt. Vom Herd nehmen und zunächst ca. 5 min auskühlen lassen.
Währenddessen gelegentlich umrühren, damit keine Haut entsteht.

Anschließend die weiße Schokolade in Stücke brechen und im Pudding unter Rühren schmelzen lassen. Anschließend die Mandeln und den Eierlikör unterrühren.

Die Eiweiße mit dem Zucker steif schlagen, dann nach und nach den Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis dieser sich gelöst hat. Zunächst beiseite stellen.

Die Birnen schälen, entkernen und in schmale Spalten schneiden. Auf dem Mürbteig gleichmäßig verteilen.

Den Eischnee unter die Puddingmasse heben, anschließend auf den Birnen verteilen.
Bei 180°C Ober/Unterhitze (vorgeheizt) zunächst ca. 15 min backen, bis sich eine feste Oberfläche gebildet hat.

Inzwischen für den Belag Butter, Zucker und Honig in einem kleinen Topf verrühren und aufkochen lassen. Mit der Milch ablöschen, die Nüsse, Mandeln und Früchte unterrühren.
Diese Masse auf dem vorgebackenen Kuchen verteilen, wieder in den Ofen schieben und ca. 20 min fertig backen.

Anmerkung:
Die Füllung kann auch mit dunkler Schokolade und Schokoladenpuddingpulver zubereitet werden. In dem Fall nimmt man allerdings besser 50 g Zucker für die Füllung, da dunkle Schokolade im Vergleich zu weißer weniger süßt, es sei denn, man möchte ohnehin eine eher herbe Füllung.