Vorspeise
Backen
Vegetarisch
warm
Party
Schnell
einfach
Snack
Tarte
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Tomatentarte

mit Blätterteig

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
bei 21 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. normal 12.03.2010



Zutaten

für
5 Platte/n Blätterteig
6 große Tomate(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Glas Oliven, schwarze
Käse, Sorte nach Geschmack
etwas Olivenöl
etwas Senf
etwas Pfeffer
Thymian

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Den Blätterteig etwas antauen lassen. Tomaten und Oliven in Scheiben schneiden, Backblech einölen (man kann auch Backpapier verwenden). Blätterteig leicht überlappend auf das Blech legen. Dünn mit Senf bestreichen. Dann den Käse darauf verteilen. Mit Tomaten und Oliven belegen.

Ca. 6 Esslöffel Olivenöl in eine kleine Schüssel geben, den Knoblauch hinein pressen und verrühren. Das Knoblauchöl über die Tarte verteilen. Zum Schluss den Thymian und den Pfeffer darüber geben.

Wer mag, kann die Tarte zusätzlich auch noch mit anderen Zutaten belegen, wie z.B. Thunfisch, Salami oder frische Champignons.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen und die Tarte ca. 20-30 Minuten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kastl

Hallo toffifeechen, volle Punktzahl für Deine superschnelle Tarte. Den gepressten Knoblauch hatte ich schon frühmorgens vor der Arbeit zusammen mit dem Olivenöl verrührt und bis mittags durchziehen lassen. Alles andere war schnell zubereitet, im Ofen und ruckzuck auf dem Teller - TOP! und noch dazu vegetarisch! Das gibt es ab jetzt im Sommer ganz oft bei uns. Vielen Dank für Dein Rezept! LG kastl

20.08.2018 14:59
Antworten
MaTaMaLeo

Hab's gerade gemacht und es war traumhaft.... Habe frischen Blätterteig verwendet und Kräutersenf darauf verstrichen....geriebenen Gouda darauf gestreut mit den Tomatenscheiben & frischen Champignons belegt und für oben drüber hab ich Mozzarella genommen ...Da mein Olivenöl aus war hab ich etwas Chili Öl darüber gegeben ... Sehr sehr lecker wird es öfter geben

11.10.2016 19:14
Antworten
caipiri

Ein schnell gemachter und sehr leckerer Snack. LG

07.09.2016 12:46
Antworten
ChocoNine

Das ist eine super Idee und auch total simpel und lecker! :) Ich hab nur die Oliven und den Senf weggelassen, weil ich das nicht so mag und hab statt dem Senf Pesto Rosso genommen. Das hat auf jeden Fall auch gut dazu gepasst und geschmeckt :) Beim nächsten mal wollte ich die Oliven durch feta ersetzen, ich denke das passt auch prima dazu. Danke jedenfalls für das Rezept, das hat das Mittagessen gestern gerettet :D

03.09.2016 09:32
Antworten
Rezeptbuchle

Sehr lecker mit Dijonsenf und Bergkäse!

28.12.2014 16:34
Antworten
Vanillewölkchen

Heute ausprobiert, einfach und echt lecker!

02.06.2014 19:53
Antworten
silfi1

Hallo, kenne das Rezept schon seit einiger Zeit und esse es immer wieder gerne! Ein schneller und super leckerer Snack. Als Käse nehme ich Gruyère und lasse ihn mir an der Käsetheke schön dünn schneiden. LG Silvia

04.01.2014 17:50
Antworten
Feldy

Hallo! Sehr sehr lecker und so schnell! Vielen Dank für das tolle Rezept!! LG von Feldy

19.10.2013 11:07
Antworten
manuela-one

Hallo, klappt auch prima mit frischen Blätterteig =)). Dann hat man ein ganzes. Hatte noch Thunfisch drüber getan und frische Paprikastreifen. Oliven hatte ich ganz weggelassen, die mögen wir nicht so. War richtig lecker !!! Dazu ein Gläschen Wein hatte das ganze schön abgerudet. LG Manuela

25.04.2010 13:06
Antworten
Anubis1410

Na das nenn ich mal ein leckeres Rezept!!! Und so einfach nachzumachen! Kommt auf jeden Fall in mein Kochbuch! Habe noch Champignons draufgetan, passt auch sehr gut dazu! Vielen Dank! LG Anubis

26.03.2010 18:54
Antworten