Bewertung
(3) Ø3,40
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 12.03.2010
gespeichert: 114 (0)*
gedruckt: 831 (4)*
verschickt: 5 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 04.03.2008
10 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Nudeln
500 g Magerquark
Ei(er)
120 g Zucker
1 Beutel Vanillezucker
1 Pkt. Puddingpulver, Vanille
100 g Butter
  Kompott, am besten selbst gemachtes!
  Puderzucker

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. Ruhezeit: ca. 1 Tag 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ein Küchensieb mit einem Tuch auslegen, den Quark hinein geben und mindestens 30 Minuten so abtropfen lassen oder in ein Tuch schlagen, aufhängen und so abtropfen lassen. Zwischenzeitlich die Nudeln in Salzwasser bissfest kochen und die Butter schmelzen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Auflaufform gründlich einfetten.

Den Quark mit Eiern, Zucker, Vanillezucker, Puddingpulver und zerlassener Butter glatt rühren. Die Nudeln vorsichtig unterheben. Die Mischung in die Auflaufform geben und in 35 - 45 Minuten goldbraun backen. Ist die Mitte noch flüssig, der Rand aber schon braun, mit Alufolie abdecken und weiter backen, bis auch die Mitte fester ist.

Mit Puderzucker bestäuben und mit Fruchtkompott servieren.