Backen
Frühling
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Waldmeister - Joghurt - Torte

erfrischende Waldmeister - Joghurt - Creme (Mai - Torte)

Durchschnittliche Bewertung: 4.33
bei 16 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

90 Min. pfiffig 12.03.2010 340 kcal



Zutaten

für
2 Ei(er)
125 g Zucker
2 Pck. Vanillinzucker
75 g Mehl
1 TL Backpulver
3 Beutel Gelatine
1 Zitrone(n), (nur den Saft)
500 g Joghurt 1,5 %
250 ml Sirup, (Waldmeistersirup aus der Flasche)
600 ml Schlagsahne
1 Pck. Tortenguss, klarer
evtl. Mandarine(n), zum Dekorieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde 30 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 9 Stunden 30 Minuten
Eine Springform am Boden mit Backpapier auslegen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen, dabei 75g Zucker und 1 P. Vanillinzucker einrieseln lassen. Das Eigelb einzeln darunterschlagen. Mahl und Backpulver darauf sieben und locker unterheben. Den Teig in die Springform streichen (ca.26 cm).

Im vorgeheitzten Backofen (Ober-Unterhitze: 175°C / Umluft: 150°C) 12 - 15 Minuten backen.
Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, Formrand lösen und den Boden vollständig auskühlen lassen.

Die Gelatine in einer Schale (z.B. Müslischale) mit einer Tasse kaltem Wasser ca. 5 min. quellen lassen.
Danach für 30 sek. in der Mikrowelle flüssig, aber nicht heiß werden lassen. Den Joghurt, 50 g Zucker, 1 P. Vanillinzucker, den Zitronensaft und 150 ml Waldmeistersirup verrühren. Etwas von der Creme mit der flüssigen Gelatine vermischen und dann komplett unter die restliche Creme gleichmäßig verrühren. Kalt stellen, bis die Creme zu gelieren beginnt (immer wieder schauen).

In der Zwischenzeit 500 ml Schlagsahne steif schlagen und unter die Waldmeister - Joghurt - Creme heben.

Den fertigen Biskuitboden auf eine Tortenplatte heben und einen festen Tortenring darumlegen. Die Creme darauf streichen. Mindestens 6 Std. kalt stellen (am besten über Nacht).

Das Tortenguss - Pulver in einen kleinen Topf geben. 100 ml Waldmeistersirup und 100 ml Wasser einrühren und unter rühren aufkochen lassen. Sofort (gibt evtl. einen Marmoreffekt) von der Mitte aus gleichmäßig über die Creme verteilen. Ca. 2 Std. kalt stellen.

100 g Sahne steif schlagen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Die Sahnetuffs auf die Torte spritzen. Evtl. mit Mandarinen oder wir nehmen gerne "HARIBO - Frösche" dekorieren.
TIPP: Ich lasse schon mal gerne die Sahne zum dekorieren weg!

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Schillbery

Super lecker 👍🏼 Habe (beim 2. Mal) bei der Gelatine - anstatt mit einer Tasse reinem Wasser- Sirup und Wasser gemischt genommen um einen kräftigeren Waldmeister Geschmack zu haben. So ist sie für uns perfekt 😊 tolles Rezept *****

01.05.2019 21:01
Antworten
isabellalove86

Heute zum ersten Mal ausprobiert Schneck zwar super lecker nur leider ist er mir mit der Angabe der gelantine nicht fest geworden 😮 war beim anschneiden komplett ausgelaufen

23.03.2019 16:59
Antworten
TineK98

Super einfache und leckere Torte! Aufgrund der Frische, bestens für den Sommer geeignet. Ich habe allerdings anstatt Gelatinepulver 1 Pck. Sofortgelatine genommen. Hat super geklappt!

19.08.2018 20:18
Antworten
r_nilorac

Hi, sind gerade mit Dekorieren fertig geworden-sieht toll aus und ist mal was anderes! Da gerade Fasching ist, passt diese bunte Torte super! Bin gespannt, wie sie schmeckt! Lg Caro

26.02.2017 11:43
Antworten
83maike

Hallo! Deine Waldmeister-Torte war der Hit! Danke für dieses tolle Rezept:-)! Wird wieder gemacht.Freu mich jetzt schon drauf.So schön frisch.Auch im Winter... LG83maike

22.02.2015 11:25
Antworten
nemo852

muss sagen mir ist er nicht gelungen. Zum einen ist mir 2 mal der Boden misslungen und machte dann einen neuen aus Mürbeteig. Zum anderen bei der Gelatine trotz genauer Anleitung war er nicht fest genug. Beim Tortenguss gab es klumpen und am ende ist er mir zusammengefallen. was war mein Fehler ?

27.07.2014 22:56
Antworten
Keks013

Aufwendig, aber eine sehr tolle Torte! Mal was ganz anderes und alle waren begeistert. Grade im Sommer sehr erfrischend und lecker!

09.03.2014 09:06
Antworten
Nannemaus

Habe die Torte schon mehrmals gebacken,Sie ist immer wieder der Renner aller Feiern und unser aller Lieblingskuchen,einfach superlecker.LG Jana

18.10.2012 16:15
Antworten
knoedelmaus

Das Rezept hört sich sehr gut an. Werde ich demnächst garantiert ausprobieren. LG Brigitte

29.08.2010 21:59
Antworten
kitchenaid112

Diese leckere Torte ist unser aller Lieblings - Geburtstagskuchen!!! Wenn die Kids Geburtstag haben dekorieren wir mit den HAR...-Fröschen und wenn wir feiern, dann dekoriere ich gerne mit Mandarinen die entgegengesetzt gelegt werden und aussehen wie ein Schmetterling. Habe ein Foto hochgeladen! Erfrischend und cremig, einfach hmmmm....... Viel Spaß beim Nachbacken L.G. Heike

13.03.2010 21:57
Antworten