Extrascharfer Chili - Dip süß-sauer


Rezept speichern  Speichern

Sehr scharf!!!

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 13.03.2010



Zutaten

für
3 Chilischote(n) (Habaneros)
5 kleine Chilischote(n)
1 Zehe/n Knoblauch
1 EL Öl
1 EL Essig
1 EL Honig, flüssig
½ TL Paprikapulver, edelsüß
½ TL Paprikapulver, rosenscharf
1 Prise(n) Salz
1 cl Zitronensaft, frisch gepresst

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Handschuhe anziehen! Die Schärfe der Habaneros verursacht auf empfindlicher Haut leichte Verbrennungen wie etwa heißes Wasser.

Habaneros, Chilis und Knoblauch in einer Schüssel mit einem Pürierstab fein pürieren oder sehr fein hacken. Restliche Zutaten nacheinander in die Schüssel geben und mit einem TL gut vermengen.
Ca. 20-30 min. ziehen lassen.

Passt am besten zu gegrilltem Fleisch oder auch lecker mit Fladenbrot.

Nicht geeignet für Kinder oder Menschen mit Kreislaufproblemen. Nur in kleinen Mengen verzehren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pakalene

Hi, was verwendet ihr für Essig? Vg Patrick

16.10.2019 22:58
Antworten
Fiammi

Hallo, um die Schärfe ein wenig zu mildern habe ich noch Tomaten dazugegeben. Paprikapulver habe ich nicht verwendet. Ciao Fiammi

30.10.2016 18:03
Antworten
Spanisheye

scharfen Chorizo (frisch)

29.03.2011 16:05
Antworten
Spanisheye

Toller Dip. Ich habe die Habaneros weggelassen, was immer noch scharf genug ist. Super schmeckt er zum Fondue (Rind) und zur frischen Chorizo (frisch) Danke für die Anregung

29.03.2011 16:05
Antworten