Mitternachtssuppe mit viel Fleisch


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 10.03.2010



Zutaten

für
0,2 kg Rindfleisch, mager
150 g Schweinefleisch, mager
40 g Rauchfleisch
20 g Schweineschmalz
0,4 kg Zwiebel(n)
0,6 Knoblauchzehe(n)
0,3 EL Pfefferkörner
3 Gewürznelke(n)
0,6 Lorbeerblätter
0,8 Liter Fleischbrühe
0,05 Liter Sherry, trocken
0,2 kg Möhre(n)
120 g Bohnen (Brech-), junge
Salz
0,6 Chilischote(n)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Das Fleisch in ca. 2 cm große Würfel und das Rauchfleisch in dünne Streifen schneiden. Das Schmalz in einem weiten großen Topf erhitzen. Fleisch und Speck hinzufügen, dann unter Rühren von allen Seiten anbraten.
Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Beides zum Fleisch geben, die Zwiebeln goldgelb dünsten. Danach die Pfefferkörner mit einer Mühle darüber mahlen. Gewürznelken mit einem Mörser zerstoßen oder zwischen zwei Küchenbrettchen kräftig zerdrücken. Nelken, Chilis und Lorbeerblätter in den Suppentopf geben, die heiße Fleischbrühe dazugießen und alles aufkochen lassen. Nun den Sherry angießen, die Suppe im geschlossenen Topf etwa 1 1/2 Stunden köcheln lassen. In der Zwischenzeit die Möhren schälen, waschen, der Länge nach in dünne Scheiben, dann in Stifte schneiden. Möhren und Bohnen in die Suppe geben, 20 Minuten mitkochen lassen. Die Suppe mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.