Backen
Gluten
Kuchen
Lactose
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schokokuchen

Der absolut beste Schokokuchen

Durchschnittliche Bewertung: 4.48
bei 698 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 10.03.2010 5090 kcal



Zutaten

für
200 g Butter
200 g Zartbitterschokolade, mind. 70% Kakao
4 Ei(er)
200 g Mandel(n), gemahlen
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
½ Pck. Backpulver
Fett, für die Form
Puderzucker, zum Bestreuen

Nährwerte pro Portion

kcal
5090
Eiweiß
96,86 g
Fett
382,76 g
Kohlenhydr.
323,63 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Butter mit Schokolade schmelzen und mit allen anderen Zutaten mischen. Teig in eine gefettete Springform geben und bei 160 °C, 40 min backen.

Mit Puderzucker nach Belieben verzieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Uschlwuschl

Super - das ist von nun an MEIN Rezept für Schokokuchen! Ich kann die negativen Bewertungen überhaupt nicht verstehen. Der Kuchen ist bei mir wunderbar aufgegangen, hat eine tolle Konsistenz und schmeckt super schokoladig! Habe ebenfalls die Mandelmenge halbiert und durch 100 g Mehl ersetzt und den Zucker ein bisschen reduziert. Backtemperatur sowie -zeit wie im Rezept angegeben. Vielen Dank!

21.02.2020 13:55
Antworten
scc16011

Sogar ohne jegliches Backtalent ein hervorragendes Ergebnis erzielt... Allerdings hatte ich ihn etwa länger im Ofen gelassen, er wäre sonst zu weich gewesen... Ruhig weniger Zucker nehmen

19.02.2020 10:29
Antworten
Janaa95

Der beste Schoko Kuchen, mache ihn seit Jahren nach diesem Rezept und alle frage immer danach :-) Sooo saftig, himmlisch! Mache oft noch eine Schokoladenglasur drüber

17.02.2020 00:00
Antworten
Meirie

Eigentlich für morgen gebacken, nun mussten wir probieren weil er so gut aussieht und duftet, mit viel beherrschen bleibt noch was für morgen. Der Kuchen ist der Hammer. 😋😋👍

08.02.2020 19:29
Antworten
Wiebke-Jott

Wir finden den Kuchen gut. Mir als Liebhaber dunkler Schokolade besser als meinem Mann, der lieber Vollmilch-Schoki isst. 160° C Ober-/Unterhitze, 40 Minuten. Perfekt. Wird noch mal gemacht.

08.02.2020 13:20
Antworten
kasopri

Hallo! Kann ja sein, dass das bei diesem Kuchen so ist, aber ist es wirklich Absicht, dass kein Mehl in den Teig kommt?

11.03.2010 14:08
Antworten
besitzer

Das Mehl wird von den gemahlenen Mandeln ersetzt

13.03.2010 08:34
Antworten
Lilienne

kann man denn die Mandeln mit Mehl ersetzen? Und wenn ja, dann auch 200g? VG

16.07.2010 14:10
Antworten
MyDaisy

hallo, hab den kuchen selbst 2 mal gebacken, alle waren begeistert er ist wirklich sensationell lecker!!! hab noch ein gehackte Nüsse mit rein und etwas Mehl. Danke für das tolle Rezept!!!! :-)

26.01.2011 15:35
Antworten
dabsy7

stellt nicht soviele feagen einfach probieren er ist voll lecker

25.07.2012 12:23
Antworten