Dessert
einfach
Flambieren
Herbst
Lactose
Resteverwertung
Schnell
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Flambierte Bananen mit Vanilleeis

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 09.03.2010 517 kcal



Zutaten

für
115 g Butter
90 g Zucker, braun
4 Banane(n), reif
60 ml Rum, dunkler
Eis, (Vanilleeis) zum Servieren

Nährwerte pro Portion

kcal
517
Eiweiß
4,02 g
Fett
25,18 g
Kohlenhydr.
58,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Butter in einer größeren Pfanne schmelzen.
In der Zwischenzeit die reifen Bananen schälen, halbieren und noch einmal längs aufschneiden. So dass man pro Banane vier Hälften hat.
Ist die Butter geschmolzen, den Zucker unterrühren und die Bananen dazu geben. Diese einmal wenden, damit sie mit der Butter/ Zuckermasse bedeckt sind. Auf mittlerer Stufe bei der Herdplatte nun unter rühren, alles karamellisieren lassen. Dabei brechen die Bananen auch zum Teil etwas auseinander. Man sollte etwas vorsichtig mit ihnen umgehen, dass man noch ganze Stücke hat.
Ist der Punkt erreicht und alles ist karamellisiert, den Rum dazuschütten und die Pfanne von der Herdplatte nehmen. Den Rum anzünden, dies vorsichtig aus einem Sicherheitsabstand machen. Die Flamme wird dann von alleine kleiner und geht aus.
Nun etwas abkühlen lassen und noch warm auf Tellern in der Mitte anrichten. Obendrauf kommt jeweils eine Kugel Vanilleeis, diese Menge reicht für vier Desserts.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Pumpkin-Pie

Hallo Dani, schön das du die flambierten Bananen probiert hast, das freut mich sehr. Natürlich auch das es dir so gut geschmeckt hat. Mit einer Prise Zimt dazu, stelle ich es mir auch sehr lecker vor. Hab vielen Dank für dein nettes Feedback und deine tolle Bewertung ! Liebe Grüße Pumpkin-Pie

22.05.2010 02:19
Antworten
Torte80

Hallo, ein ganz ganz leckeres Dessert. Ideal für Schleckermäuler, die es gerne süß mögen (genau richtig für mich ;-)) Ich hab noch eine kleine Prise Zimt mit zum Zucker gegeben. Hier gebe ich sehr gerne 5 * LG Dani

21.05.2010 21:36
Antworten