Bewertung
(14) Ø4,19
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.03.2010
gespeichert: 392 (4)*
gedruckt: 5.817 (25)*
verschickt: 20 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2008
11.887 Beiträge (ø3,08/Tag)

Zutaten

1 kg Grünkohl, (TK, grob gehackt)
Zwiebel(n), (gewürfelt)
300 g Speck, magerer, geräucherter Bauchspeck (würfeln)
750 g Kartoffel(n), (gewürfelt)
750 ml Gemüsebrühe
Mettwürstchen, geräucherte (in Scheiben geschnitten)
4 Scheibe/n Kasseler
2 EL Senf, scharfer
  Schweineschmalz
  Salz
  Pfeffer
1/2 TL Kümmel, zerstoßener
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zwiebeln schälen und würfeln, die Schwarte von Bauchspeck abschneiden (wird mitgekocht und später entfernt), Bauchspreck in kleine Würfel schneiden, Mettwürstchen in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln. Diese in etwas Wasser beiseite stellen.

In einem großen Topf reichlich Schweineschmalz erhitzen, den Speck und die Zwiebelwürfel anbraten, den gefrorenen Grünkohl dazu geben, mit 500 ml Brühe angießen und mindestens 45 Minuten köcheln lassen.

Die Mettwurstscheiben auflegen und die Kartoffelwürfel mit dem Wasser, dem gestoßenen Kümmel und 250ml Brühe zugeben und nochmal 30 Minuten köcheln lassen.
Alles gründlich vermischen, Schwarte entnehmen, Senf unterrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Kasselerscheiben auflegen und 15 Minuten auf kleiner Stufe ziehen lassen.

Sollte der Grünkohltopf zu flüssig sein, einfach bei der Zugabe der Kartoffeln etwas weniger Flüssigkeit zugeben oder ein Tasse Haferflocken unterrühren.