Braten
Geflügel
Hauptspeise
Pilze
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Pilzpfanne mit Hähnchenstreifen in Kräuter - Sahne Sauce

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
bei 24 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 01.12.2003



Zutaten

für
150 g Champignons
1 Zwiebel(n)
1 Stück(e) Kräuterbutter
1 Becher Crème fraîche
1 Pck. Hähnchen - Streifen oder 150 gr. Putenbrust
1 Kräuterling(e)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Wenn keine Hähnchenstreifen vorhanden sind, die Putenbrust in Streifen schneiden (etwa Pommes Frites - Größe)
Die Champignons und Zwiebel in Streifen schneiden. Sehr wenig Butter in einem Topf oder tiefen Pfanne erhitzen. Die Champignons und Zwiebeln und Hähnchenstreifen in der Pfanne anbraten. 1 El. Kräuterbutter hinzu, etwas brutzeln lassen. Das ganze dann einfach mit der Creme Fraiche ablöschen (etwa 2-3 Esslöffel). Mit Salz, Pfeffer und dem Kräuterling abschmecken - fertig.
Das Rezept stammt ursprünglich von einer Pilzpfannenverpackung, habe es um die Hähnchenstreifen erweitert.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Mockingjay1988

Hab das Rezept heute das erste mal gekocht - echt super lecker 🥰. Wird es bestimmt noch häufiger geben. Allerdings finde ich die Mengenangaben für zwei Portionen etwas gering. Würde hier eher die doppelte Menge empfehlen, zumindest beim Fleisch und bei den Pilzen.

22.09.2019 20:37
Antworten
Pumuckel98

Wahnsinnig lecker!! Wird es jetzt bei uns auch öfter mal geben denke ich 😊

15.08.2018 17:41
Antworten
Schmitz92

Richtig lecker 😍. Ein neues Lieblingsrezept für uns 👌 wird es definitiv öfters geben.

22.07.2018 20:14
Antworten
LukeSky8899

Super Rezept. Sehr einfach schnell fertig und super lecker. Das werde ich nachholen :)

24.08.2017 20:30
Antworten
_Angie_

Inzwischen habe ich das mehrmals gekocht...es schmeckt einfach super. Man sollte nur das Hähnchenfleisch vorher anbraten und wenn diese fast fertig sind die Pilze hinzu oder Hähnchenstreifen rausnehmen und später wieder hinzugeben. Die Pilze geben viel Wasser ab und man kriegt das Hühnchen nicht mehr gut angebraten. Ansonsten super!!!

23.10.2016 14:50
Antworten
Eisbaer_20

Huhu, erstmal danke für dein leckeres Rezept. Hat uns allen hervorragend geschmeckt. Statt der normalen Creme fraiche hatten wir eine mit Knoblauchgeschmack. Passte super! Von uns gibt's mal 5 Punkte in die Wertung. VG Eisbaer

07.11.2005 21:03
Antworten
Mantis1

Werde es speichern, und nach Kochen ist bestimt Lecker. Gruß Mantis1

07.12.2004 21:06
Antworten
tibawi

Lecker und vor allen Dingen schnell! Empfehlenswert! LG Tibawi

12.06.2004 12:45
Antworten
Korni57

Hab das Rezept ausprobiert und muss sagen, dass es sehr lecker war! LG,Korni

15.02.2004 14:59
Antworten
Korni57

Hört sich lecker an,sowie einfach und schnell zu machen. Werde noch Baguette dazu reichen und einen Salat. LG,Korni

26.01.2004 17:23
Antworten