Nutella - Mousse


Rezept speichern  Speichern

mit Waffelröllchen

Durchschnittliche Bewertung: 3.64
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 08.03.2010



Zutaten

für
100 g Nutella
250 ml Schlagsahne
1 Pck. Waffelröllchen, zarte
1 Pck. Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 3 Stunden Gesamtzeit ca. 3 Stunden 20 Minuten
Gut 100 g Nutella in einem Topf mit 250 ml Sahne erhitzen und einmal richtig aufkochen lassen. Dabei darauf achten, dass sich Nutella und Sahne gut miteinander verbunden haben.
In eine hohe Rührschüssel umfüllen und abgedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen. Am besten sogar über Nacht.

Dann die Creme mit dem Handmixer richtig schön cremig aufschlagen. Dabei aufpassen wenn die Creme anzieht, dass man sich nicht zu Butter überschlägt. Das kann ganz schnell gehen.

Eine dekorative, längliche Form mit Waffelröllchen auslegen, eine Schicht von dem Nutella-Mousse darüber streichen. Wieder eine Schicht Waffelröllchen und obenauf als letzte Schicht den Rest der Creme.

Mit einer guten Schicht Kakaopulver überstäuben. Das gibt dem Ganzen eine fein-herbe Note.

Tipp:
Als kleine Abwandlung kann man in die Masse noch gehackte Pistazienkerne geben.
Gehackter, kandierter Ingwer geht auch - wer es mag.
Ich habe schon Krokant mit unter die Creme gegeben. Das gibt beim Verzehr einen zusätzlichen, zarten Crunch.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

VivienBen

hallo :) ich habe dein tolles rezept heute gefunden und als absoluter nutella junky wollte ich es sofort machen und nicht lange warten. habe dann die sahne mit sahne steif, steif geschlagen dann das nutella einfach unter gehoben. hat auch super geklappt und war mega lecker vielen dank für das extrem leckere Rezept 5 sterne

17.02.2017 14:33
Antworten
FlowerBomb

Hallo VivienBen, hab vielen herzlichen Dank für dein tolles Feedback zum Rezept ! Du hast es ein bisschen anders zubereitet als im Rezept angegeben - aber wichtig ist, dass das Endergebnis schmeckt, oder ?? Wir Nutella-Junkies haben schließlich genug Phantasie für feine Abwandlungen. :o))) Ich freue mich sehr über deine vielen Sternchen und wünsche dir auch fürs nächste Mal wieder gutes Gelingen. :o) ...... By the way...... hast du denn schon mein Rezept für den Eierlikörkuchen mit Nutella entdeckt ???? Liebe Grüße Flower

18.02.2017 23:08
Antworten
Claudiarennes

Salut Heute probiert ,super einfach und super lecker ........Miam Miam Merci

31.08.2016 12:06
Antworten
FlowerBomb

Salut Claudiarennes, ich freue mich sehr über dein Feedback und auch über das schöne Foto. Bin selber noch gar nicht auf die Idee gekommen, dass man diese Mousse auch als Füllung für Gebäck verwenden kann. :-) Liebe Grüße Flower

01.09.2016 13:27
Antworten
FlowerBomb

Hallo Goerti, ich freue mich, dass du mein Rezept ausprobiert hast und dass dieses Dessert auch den Geschmacks-Test deiner kritischen *Tester* mit Bravour bestanden hat. :o))) Ich kenne kein Kind, das Nutella nicht mag. Okay, bei Ingwer und Pistazien scheiden sich natürlich die Geister. ;-) Aber Beides steht ja auch nicht im Rezept ! Ein paar Waffelröllchen oder andere Kekse als Deko sind doch völlig okay. Du hast immer so tolle Ideen für die Deko von Desserts, etc. Ich freue mich schon auf deine Fotos. Hab vielen herzlichen Dank für dein schönes Feedback und für die vielen Sternchen, die Ihr vergeben habt. *kiss* schokoladige Grüße Flower

05.02.2015 10:48
Antworten
B-B-Q

hi Flower bei mir ist das Ganze (mit richtiger Sahne :-) ) nicht schön fest geworden, obwohl ich die Nutella-Sahne-Masse über Nacht im Kühlschrank hatte (wie bei einem gleichen Rezept in der DB auch nicht). war eher halb-flüssig hatte kandierten Ingwer verwendet (drin und als Garnitur) Foto folgt trotzdem c u Mike

20.09.2010 09:14
Antworten
FlowerBomb

Hi Mike, das tut mir leid - ehrlich ! Also ich hatte da bisher keine Probleme. Das Dessert hat bei mir eine cremige Konsistenz und keinesfalls sollte es fast flüssig sein. Es ist ein Rezept von Tim M., das ich mal während einer Sendung mitgeschrieben hatte und seitdem habe ich es schon mehrere Male selber zubereitet. Ich verwende grundsätzlich Sahne von Bärenmarke. Die ist wirklich Klasse. Vielleicht liegt es ja an der Sahne, daß dein Dessert nicht die gewünschte Konsistenz hatte ? Einen anderen Tipp kann ich dir leider nicht geben; tut mir leid. Liebe Grüße von Flower

20.09.2010 15:09
Antworten
milka59

Huhu Flower, habe heute Abend noch dieses köstliche Nutella-Mousse gemacht.Leider ist meine Sahne nicht so richtig cremig geworden.Es war aber meine Schuld denn ich habe nicht die richtige Sahne genommen sondern cremefine.Da wusste ich nicht ob die zum Schlagen oder zum Kochen man nehmen muss,da man ja die Sahne mit Nutella kochen muss.Hach, immer muss man auf die Figur achten.Der Geschmack war aber ein *TRAUM*.Nächstemal nehme ich richtige Sahne:-) LG,Milka:-)

12.09.2010 23:32
Antworten
FlowerBomb

Hallo Milka, das ist aber schön, daß du dieses Rezept mal ausprobiert hast. Meine erste Bewertung steht nun darunter und ich freue mich sehr, daß sie SO positiv ausgefallen ist. :-) Ich denke mal, auf die paar Kalorien kommt's nicht mehr drauf an. ;-) Ich kann dir die Sahne von Bär**marke wärmstens ans Herz legen. Das ist die Beste, die ich kenne. Hab ganz herzlichen Dank für dein schönes Feedback ! Liebe Grüße von Flower

13.09.2010 02:20
Antworten
FlowerBomb

hab noch was vergessen: Falls du ein Foto vom Dessert gemacht hast, dann wäre es supi, wenn du es zum Rezept hochladen würdest. Ich selber habe nämlich kein Brauchbares davon..... DANKE Liebe Grüße Flower

13.09.2010 02:22
Antworten