Makkaroniauflauf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (70 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 06.03.2005



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, (gemischt oder vom Schwein)
1 große Zwiebel(n)
500 g Käse, (Emmentaler oder Pizzakäse)
2 TL Oregano
2 TL Gewürzmischung (Chinagewürz)
1 Zehe/n Knoblauch oder Knoblauchgranulat
Salz und Pfeffer, (aus der Mühle)
2 Dose/n Tomatenmark
2 TL Suppe (Pulver oder Würfel)
1 Tasse/n Wasser
2 Becher Sahne
1 EL Olivenöl
400 g Nudeln (Makkaroni)

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel hacken und mit etwas Olivenöl leicht bräunen. Hackfleisch zugeben und anbraten.
Oregano, Chinagewürz, Knoblauch, Tomatenmark, Salz, Pfeffer und in Wasser aufgelösten Suppenwürfel zugeben.
Nach ca. 10 min. etwa 100 g des Käses und 1/2 Becher Sahne zugeben.
In der Zwischenzeit die Makkaroni bissfest kochen.
Anschließend die Makkaroni, Käse und Hackfleischmasse schichtweise (abwechselnd) in eine Auflaufform einfüllen. (Oberste Schicht sollte etwas Käse sein, gibt eine schöne Kruste)
Zum Schluss die restliche Sahne über den Auflauf geben und alles ca. 25-30 Minuten bei 180 Grad im Ofen überbacken.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jara2904

Klingt wirklich gut, möchte ich diese Woche unbedingt ausprobieren. Im Rezept steht, dass man 2 Dosen Tomatenmark verwenden soll. Wie viel Gramm hat eine Dose? Habe nämlich noch Tomatenmark in der Tube zuhause.

22.02.2021 14:16
Antworten
FeuerAufDemHerd

Sehr schönes Rezept. Hat meinen Jungs super gefallen und wird es wohl wieder geben müssen ;-) Danke und LG

18.02.2021 00:46
Antworten
Maulwurf1969

Werden die Nudeln vorher gekocht oder ähnlich wie Lasagneplatten ungkocht

13.02.2021 10:27
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo Maulwurf1969 die Makkaroni bissfest kochen. <--so steht es im Rezept oben Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

13.02.2021 10:38
Antworten
Karin03

Super, schnell, günstig und richtig lecker. Was will man mehr 😊

03.09.2018 23:04
Antworten
cherry96

Hallo Habe dein Rezept ausprobiert.Habe aber Spiralis genommen,da ich keine Makkaronis mehr hatte. Schmeckte trotzdem supergut!!! Danke für dieses gute Rezept!!! LG cherry96

05.09.2008 19:08
Antworten
schneewittchen79

Hab den Auflauf gestern gemacht und er schmeckte einfach genial. Danke für das feine Rezept.

03.11.2006 15:46
Antworten
GoldDrache

Die Nudeln sind auf der Zutaten-Liste nachgetragen worden - das sieht man am Unterschied zwischen dem ersten Kommentar von star-fish und dem Datum des Freischalten des Rezeptes... Aber ich muss sagen, dass ich diesen Auflauf auch unbedingt ausprobieren will - und das Bild von star-fish sieht echt gut aus! Vielen Dank und liebe Grüße GoldDrache

15.03.2005 12:23
Antworten
HelEle

Diesen Auflauf werde ich auch unbedingt ausprobieren, hört sich aber superlecker an!!!

08.03.2005 10:43
Antworten
star-fish

hey, hab's gestern ausprobiert. wirklich lecker, aber sehr mächtig! außerdem fehlen die nudeln auf der zutatenliste!

06.03.2005 19:07
Antworten