Bewertung
(14) Ø4,31
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
14 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.03.2010
gespeichert: 514 (1)*
gedruckt: 4.284 (40)*
verschickt: 8 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 23.07.2008
12.225 Beiträge (ø3,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Bärlauch gründlich waschen, trocknen und grob zerkleinern. Pinienkerne trocken, in der Pfanne leicht anrösten. Knoblauch schälen und grob zerhacken.
Alle Zutaten (Öl erstmal nur die Hälfte) in einen Mixer geben und alles zerkleinern. Restliches Öl langsam zugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer noch mal abschmecken.

Bärlauchpesto gleich frisch auf Nudeln oder geröstete Baguettescheiben geben.
Restliches Pesto in Schraubgläser füllen, obenauf noch ein bisschen Öl geben und verschlossen im Kühlschrank aufbewahren. Das Pesto hält so bis zu einem Jahr, schmeckt aber frisch am besten.