Lammkoteletts mit Couscous

Lammkoteletts mit Couscous

Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

50 Min. pfiffig 07.03.2010



Zutaten

für
1 Paprikaschote(n), sehr fein gewürfelt
1 Zucchini, sehr fein gewürfelt
3 EL Butter
3 EL Couscous
⅛ Liter Geflügelfond oder Tomaten-Consommé
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
Cayennepfeffer
3 Peperoni, grüne
2 Schalotte(n), geschält
150 g Tomate(n), passierte aus der Dose
⅛ Liter Wasser
1 Lamm - Rückenhälfte, längs geteilt und pariert
Salz und Pfeffer, weißer aus der Mühle
Öl zum Anbraten
etwas Butter
100 ml Jus (Lammjus)
1 TL Petersilie, gehackt

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 50 Minuten Gesamtzeit ca. 50 Minuten
Für den Couscous die Paprika- und Zucchiniwürfel in 2 EL Butter anschwitzen, den Couscous einstreuen und kurz anschwitzen lassen. Mit Fond oder Consommé aufgießen, in 5 - 8 Minuten weich köcheln lassen und feurig abschmecken.

Zwei Peperoni an den Stängelansätzen 0,5 cm breit abschneiden, die Schoten aushöhlen und den Couscous mit dem Spritzbeutel hineinfüllen. Die Stängelteile aufsetzen und mit Spießen feststecken.

Die übrige Peperoni putzen und in Streifen, die Schalotten in Spalten schneiden. Beides in der restlichen Butter anschwitzen, mit Tomaten und Wasser auffüllen und die gefüllten Peperoni hineingeben. Zugedeckt in 10 - 15 Minuten im auf 180°C vorgeheizten Ofen garen.

Den Lammrücken mit Salz und Pfeffer würzen und rundherum in Öl anbraten. Auf ein Gitter legen und mit einem Blech darunter auf die untere Schiene des 180°C heißen Ofens schieben. Etwa 8 Minuten braten und dabei ein- bis zweimal wenden.

Dann auf ein kaltes Gitter legen und neben dem Herd etwa 10 Minuten ruhen lassen, 3 - 5 Minuten im Ofen erwärmen, dann in etwas Butter rundherum leicht nachbräunen. Den Lammjus aufkochen, abschmecken und die Petersilie hineingeben.

Die gefüllten Peperoni mit Tomaten und Schalotten anrichten. Den Rücken in Koteletts teilen, seitlich anlegen und alles mit Lammjus umgießen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.