Feines Buttergebäck von Oma Duckgeischel


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.85
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

60 Min. normal 01.12.2003 53 kcal



Zutaten

für
300 g Mehl
100 g Zucker
½ Pck. Vanillezucker
1 Ei(er)
200 g Butter
2 Ei(er), davon das Eigelb zum Bestreichen

Nährwerte pro Portion

kcal
53
Eiweiß
0,90 g
Fett
3,13 g
Kohlenhydr.
5,34 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 2 Stunden
Mehl auf die Arbeitsflache sieben. In die Mitte eine Mulde drücken. Den Zucker, Vanillezucker und die Eier in die Vertiefung geben. Die Butter in Flöckchen auf den Mehlrand schneiden. Alles von außen nach innern mit kühlen Händen zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig in Folie einwickeln und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
Dann den Teig ca. ½ cm dick ausrollen, ausstechen und auf Backpapier legen und mit Eigelb bepinseln.
Bei 200° C auf der mittleren Schiene 10 – 15 Minuten goldgelb backen.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

DolceVita4456

Ich habe die Kekse für meine 2 1/2 jährige Enkelin gebacken, halbes Rezept. Die Kekse habe ich auch mit Eigelb bepinselt und mit kleinen Zuckerperlen bestreut. Die Kleine war begeistert. LG DolceVita

09.05.2021 19:19
Antworten
Ribara

Hallo, ich habe sie am letzten Wochenende gebacken. Super lecker!!! LG Ribaara

29.11.2007 11:55
Antworten
irina

Ein Tolles Rezept. Die Kekse sind super lecker. ***** Gruß Irina

01.12.2006 00:29
Antworten
Sahneschnitte8

Hallo, mir haben die Kekse leider nicht geschmeckt! LG Sahneschnitte

31.08.2006 21:08
Antworten
BlauerPlanet

Hallo Silvia, Habe Dein Rezept auspropiert. Sehr Sehr gut, meine Familie war begeistert. Ebenso unsere Gäste. Danke Viele Grüße Wolfgang

30.12.2005 16:27
Antworten
Vanilleeis

Backe das Rezept gerade nach - habe gelegentlich anstatt Vanillezucker Vanillearoma genommen, denn wir haben den Zucker nich mehr... Außerdem noch ein bissel Kakao mit rein, weil das bei uns dann noch lieber gegessen wird :o) Mal sehn, ob der Teig auch so klappt :) Werde nachher vielleicht auch noch ein Bild reinsetzen... riecht in jedem Fall sehr lecker!!!!! Danke fürs Rezept ;)

30.12.2005 13:34
Antworten
silviafiedler

Moin:) Sehr einfaches, aber sehr zartes und knuspriges Buttergebäck. Prima Rezept auch für Ungeübte, aber bitte auf die Backzeit achten, die Plätzchen werden Ruckzuck braun:)! Liebe Grüße, Silvia

22.12.2005 10:35
Antworten
Püppi74

Sehr lecker diese Plätzchen. Meine ganze Familie ist begeistert..... das Rezept gelingt auf Anhieb und schmeckt wirklich gut. Sehr zu empfehlen!!

22.11.2005 09:37
Antworten