Kartoffel
Krustentier oder Fisch
Party
raffiniert oder preiswert
Salat
Silvester
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Kartoffel - Hering - Salat

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 06.03.2010



Zutaten

für
500 g Kartoffel(n), fest kochend
3 Ei(er)
1 Apfel, säuerlich
8 Cornichons
150 g Käse (Edamer)
3 Fischfilet(s) (Bismarckhering-)
6 cl Öl
1 TL Senf, scharf
1 Becher Joghurt
Zitronensaft
Salz und Pfeffer
1 Bund Kräuter, gemischt, oder Schnittlauch/Petersilie

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Kartoffeln und zwei Eier kochen. Die Kartoffeln pellen, in feine Scheiben schneiden. Die Eier schälen, mit dem Eierschneider in Würfel zerteilen. Den Apfel schälen, vierteln und das Kernhaus herausschneiden. Apfel, Cornichons und Edamer fein würfeln. Die Heringsfilets in mundgerechte Stücke zerteilen.

Für die Sauce Ei, Öl und Senf im Mixer oder mit dem Handrührer zu einer leichten Mayonnaise aufschlagen. Oder fertige Mayonnaise verwenden. Den Joghurt mit einem Löffel unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

Die vorbereiteten Zutaten mit der Sauce übergießen und vermischen. Mit den fein gehacken Kräutern bestreuen. Den Salat eine halbe Stunde durchziehen lassen, dann erst servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

bora0505

Herrlich !! Diesen Salat gibt´s bei uns immer zu Silvester. Zwar ist mir der Joghurt neu, aber dadurch wird der Salat leichter. Wird dann natürlich umgesetzt. In 2 Monaten ist es ja fast schon wieder soweit, ich freu mich schon jetzt ☺ Wiener Würstchen dazu... Lecker*Lecker Grüße

27.10.2011 13:23
Antworten
AndreaM

Diesen Salat kenne ich aus meiner Kindheit, ich habe ewig nach dem Rezept gesucht! Vielen Dank dafür!

03.02.2011 11:49
Antworten