Fruchtiger Tortellinisalat


Rezept speichern  Speichern

super schnell gemacht ...

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (6 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 06.03.2010



Zutaten

für
2 Pkt. Tortellini, frische, mit Fleisch gefüllt
1 Glas Miracel Whip, oder Mayonnaise
1 Dose Früchte (-Cocktail)
3 TL Currypulver, oder auch mehr
Salz
evtl. Zucker
evtl. Saft des Fruchtcocktails

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Die Tortellini nach Anweisung garen, abschrecken und im Seiher abkühlen lassen.
Den Fruchtcocktail über einem Topf/Glas abtropfen lassen.
In einer Rührschüssel das Miracel Whip bzw. die Mayonnaise glatt rühren, Curry, Salz und Zucker beimischen und je nach Sämigkeit noch ein wenig Saft des Fruchtcocktails mit dem Schneebesen unterrühren.

Die Sauce vorsichtig in einer großen Salatschüssel mit den Tortellini und den Früchten vermengen und abschmecken.
Am besten schmeckt der Salat wenn er ein wenig durchzieht, gerne auch über Nacht.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

frauschlusenbaum

Sehr gerne, liebe Petra. 😀 Danke für die Bewertung

16.08.2018 08:09
Antworten
Schnecke1958

Danke für das tolle Rezept. Super schnell gemacht und mega lecker ***** LG Petra

16.07.2018 18:48
Antworten
frauschlusenbaum

Hallo! Lieben Dank für Deinen Kommentar, wenngleich auch meine Antwort sehr spät kommt ..., war hier lange nicht online. Stimmt, oftmals reicht der Saft des Fruchtcocktails zum Süßen aus, das ist Geschmackssache. LG

12.09.2017 18:13
Antworten
Simone32

Hallo, toller, einfacher, schneller Salat - kann prima schon am Vorabend vorbereitet werden, für den nächsten Tag zum Mitnehmen in Schule oder Büro. Ich habe die vegetarische Variante gewählt (Ricotta-Spinat-Tortellini). Zugabe von Zucker war bei mir nicht mehr nötig, ich habe lediglich mit dem Saft des Fruchtcocktails gesüßt, hat so gereicht. LG Simone

18.05.2017 06:55
Antworten
frauschlusenbaum

Danke für Deine liebe Bewertung und weiterhin guten Appetit! LG

29.08.2015 19:45
Antworten
Kakaoringle

Sehr leckerer Salat!! 5 Sterne von mir! Versuche ihn beim nächsten Mal mit Mayo und Yoghurt zu mischen. Den Zucker hab ich auch weggelassen.

28.07.2015 15:01
Antworten
frauschlusenbaum

Hallo Amathea ! .. lieben Dank für Deine Bewertung. Ja, bei uns im Freundeskreis ist der Tortellinisalat auch immer der Knaller; fruchtig, erfrischend und lecker. Ich nehme auch immer Miracel-Whip für den Salat, habe aber dennoch die Mayo oben in der Zutatenliste als Alternative aufgeführt, Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden! ;) Ein schönes Wochenende wünsche ich! die Corinna

22.04.2012 16:51
Antworten
Amathea73

Da ist ja meine Party-Geheimwaffe! ;) Schade, dass dieser Tortelinisalat nicht mehr Bewertungen hat, denn ich lande damit auf jeder Party den Knaller. Jahrelang wollten alle, dass ich diesen Salat mache - so lange bis er mir persönlich schon zum Hals raus hing! :D Aber ich kann nur ihn empfehlen! Wichtig ist nach meiner Erfahrung das Miracel Wip und auch käsegefüllt Tortelinis waren nie so ganz mein Fall. Den Curry mache ich immer "ganz nach Farbe" dran. Von mir kriegt dieser Salat auf jeden Fall einen "Daumen hoch"!

19.04.2012 17:16
Antworten
frauschlusenbaum

... schön dass es Euch geschmeckt hat ... :) Die Idee mit dem Chilli werde ich aufgreifen !!! LG aus Duisburg

04.07.2010 13:40
Antworten
strickliesl_66

Hallo! Habe gestern dein Rezept ausprobiert, nur klang mir das alles recht süß, also hab ich den Zucker weggelassen, nur 2 EL Saft vom Obst verwendet und mit Chilli-Pulver verschärft. Von dem MiracelWhip habe ich die Light-Version verwendet. Meine Familie vergibt 3 - 4 Sterne. LG Liesl

02.07.2010 10:53
Antworten