Gemüse
Hauptspeise
Meeresfrüchte
Nudeln
Schnell
einfach
gekocht
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Garnelen auf Spinat mit Tomatensauce

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 06.03.2010



Zutaten

für
1 Paket Garnele(n)
2 Port. Blattspinat
3 Zehe/n Knoblauch, zerdrückt
1 Flasche Cremefine
2 EL Ricotta
1 TL Tomatenmark
1 kl. Dose/n Tomate(n) (Pizza-)
1 Msp. Cayennepfeffer
½ TL Oregano
½ TL Majoran
½ TL Rosmarin
½ TL Thymian
½ TL Bohnenkraut
1 Msp. Salbei
½ Paket Bandnudeln
Salz

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Min. Gesamtzeit ca. 15 Min.
Gewürzmischung aus Oregano, Majoran, Rosmarin, Thymian, Bohnenkraut und Salbei herstellen und in einem Mörser zermahlen.

Wasser für die Nudeln aufsetzen. Bandnudeln nach Vorgabe kochen.

Garnelen anbraten, Blattspinat und Knoblauch hinzugeben. Cremefine, Ricotta, Tomatenmark und die Pizzatomaten unterrühren. Mit der Gewürzmischung, Cayennepfeffer und Salz abschmecken.
Die Sauce ist fertig, wenn die Nudeln gar sind.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kimbanka

Hallo Endornet Statt die von Dir einzeln aufgelisteten Kräuter zu mischen kann man auch der Einfachheit halber die Kräutermischung "italienische Kräuter" nehmen, da ist alles drin .Gibt es in jedem Supermarkt zu kaufen. LG Kim

23.12.2011 15:04
Antworten