Gemüse
Hauptspeise
Europa
Schnell
einfach
Schwein
Winter
Deutschland
Braten
Osteuropa
Herbst
Polen
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Grützwurst Hamburger Art

Durchschnittliche Bewertung: 4.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. normal 05.03.2010



Zutaten

für
2 Würste, (Grützwurst)
1 Port. Sauerkraut
5 m.-große Kartoffel(n)
Milch
Salz
Muskat
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Grützwurst (wir bevorzugen eine mit Rosinen) in etwas Butter in der Pfanne unter ständigem Wenden anbraten. Parallel das Sauerkraut mit etwas Kümmel erwärmen.
Die Kartoffeln bereits vorher schälen und mit etwas Salz kochen, abgießen, Milch dazu geben, stampfen und mit frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

menschenskind2

Hallihallo, wit haben Sonntag die Grillsaison beendet und meine übriggebliebene Grützwurst auf den Grill gelegt. Es war sehr lecker, leider hatte ich nur noch eine. Man muss natürlich aufpassen, dass sie nicht zu sehr platzt, oder eben auf eine Grillschale legen aber dann fehlt m.E. immer der Holzkohlegeschmack. LbG menschenskind2

23.09.2014 11:04
Antworten
menschenskind2

Hallo, auf dem fünften Bild scheint es, als hättest Du die Wurst in Mehl gewälzt, ist es so? Ich möchte die gebratene Grützwurst doch mal ausprobieren, vielleicht schmeckt sie mir dann besser. Ich komme aus Berlin und leidenschaftlicher Blutwurstesser, die es hier in Niedersachsen nicht gibt. Die Blut-bzw.Leberwurst wird in Wasser heiß gemacht (oder mit dem Sauerkraut zusammen), was ich natürlich auch mit der Grützwurst gemacht habe, war aber nicht so mein Ding. In Polen grillen sie die Grützwurst auch, was auch sehr lecker war! MfG menschenskind2

16.09.2014 20:06
Antworten
camouflage165

Hallo menschenskind2, das ist kein Mehl auf dem fünften Bild sondern Butter, in welcher die Wurst angebraten wurde. Versuche Dich einmal an der Grützwurst, ich denke, sie gefällt. Ansonsten kannst Du Blutwurst auch gut online bestellen, gebe mal "Blutwurstritter" oder "Blutwurstmanufaktur" bei "Gog.." ein, z.B. dort bekommst du Wurst aus Berlin nach Hause geschickt. Es gibt ansonsten noch zig andere Bezugsquellen. LG camouflage165

16.09.2014 20:50
Antworten
menschenskind2

Hallo camouflage, vielen Dank für die Bestelltipps. Doch waren wir diesjahr in Berlin und haben uns erstmal eingedeckt. Ausserdem haben wir viele Freunde, die uns ab und zu besuchen, die fragen dann immer vorher was sie mitbringen sollen. Zurzeit ist meine Freundin hier, die uns köstliches Siebenschuhschmalz mitbrachte. MfG menschenskind2

16.09.2014 22:57
Antworten
camouflage165

Ja, ja, die guten Erinnerungen an das Essen damals bei Muttern... . ;-)

07.08.2014 10:15
Antworten
semmelknöderl

Was ist denn bitte Grützwurst? Wir hier in Bayern kennen das leider nicht. Vermutlich kriegen wir die hier auch gar nicht... LG Knöderl

10.03.2010 11:40
Antworten
camouflage165

Hallo Knöderl, Wikipedia beschreibt die Grützwurst wie folgt: Grützwurst, Graupenwurst oder Wurstebrei ist eine in Deutschland und Polen weit verbreitete, ungeräucherte oder leicht geräucherte Kochwurst, die neben Fleisch auch Grütze, Graupen oder zerkleinerte Brötchen enthält. Wegen ihres Aussehens ist sie regional auch unter der Bezeichnung „Tote Oma“ bekannt. Die verwendeten Zutaten sind regional unterschiedlich. Verbreitet ist die Zubereitung mit Schweinefleisch und Schwarten, die vorgekocht, durch den Fleischwolf gedreht, mit gekochter Grütze vermischt, kräftig gewürzt werden(z. B. mit Pfeffer, Piment und Majoran). LG camouflage165

10.03.2010 16:06
Antworten
semmelknöderl

Ok, danke. Ich glaube, das wird hier in Bayern nix. Ich habe es weder jemals irgendwo gelesen noch kenne ich jemanden, der es hier gegessen hat. Schade, klang nicht schlecht. ;O) LG Knöderl

10.03.2010 17:19
Antworten
camouflage165

Hallo Knöderl, ich würde mal einen Schlachter fragen, denn ich weiß von Bekannten im Bayerischen Wald, die Grützwurst dort bekommen (sogar mit Rosinen...) ;-) Ansonsten schaue doch mal bei eBay oder shopping.com nach, man kann die Wurst auch per Internetversand bestellen... . LG camouflage165

10.03.2010 21:32
Antworten
semmelknöderl

Danke dir, ich bin mir nur nicht sicher ob es sich lohnt, sie gleich übers Netz zu bestellen. Was tue ich, wenn ichs nicht mag? ;O) Ich hätte sie eh lieber ohne Rosinen... Aber trotzdem danke! LG Knöderl

11.03.2010 10:33
Antworten