Maronen im Speckmantel


Rezept speichern  Speichern

einfach und macht was her

Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 05.03.2010



Zutaten

für
1 Pck. Marone(n), fertig gekocht
2 Pck. Bacon

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Koch-/Backzeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 25 Minuten
Die Maronen mit dem Bacon umwickeln. Im Backofen 10 - 15 Min. bei 200 C° backen, bis der Speck schön knusprig ist.

Man kann die Maronen auch braten oder grillen.

Schmeckt als Fingerfood, Vorspeise oder auch zu feinen Salaten.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

9933Tine

Wieviel Gramm Maronen sind denn in so einem Beutel? Ich habe hier einen Baum, wo ich die Früchte verarbeiten will- dafür suche ich leckere Rezepte.

30.10.2018 17:52
Antworten
KochMie

Super Idee!

21.02.2017 06:52
Antworten
karol91

Eine schöne Idee ... aber mir schmecken Dörrpflaumen oder Datteln in dieser Kombination besser Trotzdem danke für die Anregung es so auch mal auszuprobieren. LG Karol

24.10.2016 09:11
Antworten
kudmar1

Mega, kann ich dazu nur sagen... Wenn man die Teilchen aufspießen möchte, macht sich das nach meiner Feststellung nach dem Backen am besten.

09.08.2016 09:53
Antworten
Spirale

Hallo, sehr lecker und schnell gemacht sind diese Maronen im Speckmantel. Das kann man gut als Häppchen für zwischendurch machen, oder als Beilage zu Suppe oder anderm Essen. Oder als Häppchen fürs Büffet wenn Gäste kommen. Vielen Dank für das Rezept. LG Spirale.

30.11.2015 18:23
Antworten
groegsi

muss jetzt ganz blöd fragen.. kocht ihr die zuerst in wasser? und dann schälen?? oder wie werden die sonst weich?? bzw. wie kriege ich am besten die schale runter??

27.10.2011 20:59
Antworten
bibo80

es gibt Maronen oft schon fertig geschält und vakuumverpackt zu kaufen. Ansonsten bereite ich sie normal im Ofen zu, dann schälen und wie gewünscht weiterverarbeiten. LG

28.10.2011 09:51
Antworten
Carl-Meinung

Hallo bibo, sprich rohe Maronen mit Schale erst im Ofen zubereiten, dann schälen, mit dem Speck umwickeln und nochmal 10-15 min backen? Vielen Dank und liebe Grüße

08.11.2019 10:47
Antworten
migaweki

LECKER!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! lg migaweki

12.02.2011 19:50
Antworten
sokrue

Das ist mal ne echt super Idee! Und schmeckt auch noch toll! Und das Fett läuft durch die Zubereitung im Ofen aus dem Bacon raus, so dass die Röllchen nicht fettiger werden, als sie sein müssen. Ich hab die Röllchen als Beigabe zu einem Maronensüppchen gereicht, was sehr lecker war und sehr gut aussah! LG, sokrue

24.10.2010 19:40
Antworten