Nougat - Taler


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.8
 (3 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 30.11.2003



Zutaten

für
350 g Mehl
280 g Zucker
½ TL Zimt, gemahlen
200 g Haselnüsse, geriebene
2 Ei(er)
280 g Butter / ungehärtete Margarine in Flöckchen
Mehl, zum Ausrollen
250 g Nougat
Pistazien, fein gehackte, zum Verziehren
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Alle Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten. Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche messerrückendick ausrollen. Mit einer Ausstechform Taler ausstechen.
Auf ein gefettetes/ Backpapier, Backblech legen. In den auf 175 Grad vorgeheizten Backofen schieben und in ca. zehn Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und mit der weichen Nougatmasse nicht zu dünn bestreichen. Je zwei Taler aufeinander setzen. Die Oberfläche mit Nougat bestreichen und mit Pistazien verzieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

PeachPie12

das sind sehr feine Plätzchen, ich habe gehackte Mandeln oben drübergestreut.

12.10.2017 12:43
Antworten
kuli-mike

Hallo, klasse Originalrezept - die Abwandlung, wie von Marina vorgeschlagen mit Nutella zu arbeiten kann ich nicht empfehlen, da die Kekse miteinander keinen Halt finden wie es mit einer im Wasserbad gewärmten und anschließend aufgetragenen Nougatmasse der Fall ist. Grüße Michael

26.12.2005 21:01
Antworten
Marina25

Habe eben die Nougat - Taler nach einem ähnlichen Rezept gebacken, und dann habe ich probiert, ich kann nur sagen lecker. Ich habe Nutella verwendet, jetzt ist mir das zu wenig was ich gebacken habe. Werde noch mal backen aber die doppelte menge. Wer gerne Nutella isst der sollte die mal backen! LG Marina

02.12.2005 15:04
Antworten