Spätzlesalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 05.03.2010



Zutaten

für
250 g Spätzle
1 Gemüsebrühwürfel für 1/2 l Brühe
200 g Speck, geräucherter durchwachsener
1 TL Öl zum Braten
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 kl. Glas Paprikaschote(n), eingelegte
1 Paprikaschote(n), frische gelbe
1 TL Senf
Salz und Pfeffer, schwarzer
3 EL Essig
2 EL Öl für die Soße
2 Tasse/n Fleischbrühe oder Hühner- oder Gemüsebrühe

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Die Spätzle in ca. 3 l Salzwasser mit dem Brühwürfel „al dente“ kochen. Abgießen, kurz mit kaltem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen.

Die Frühlingszwiebeln in Ringe, die eingelegten Paprika und die Paprikaschote in Würfel schneiden. Den Speck würfeln und in dem heißen Öl knusprig braun ausbraten. Speck und Fett nicht auskühlen lassen!

Ca. 4 EL Brühe mit Senf, Pfeffer, Salz, Essig und Öl in einer entsprechend großen Schüssel zu einer Salatsoße verrühren.

Spätzle, Paprika und Zwiebeln in die Salatsoße geben. Die ausgebratenen Speckwürfel darüber streuen und auch vorsichtig das ausgetretene Speckfett auf den Salat träufeln. Aufpassen, dass der Bodensatz in der Pfanne bleibt!
Alle Zutaten gut miteinander vermischen.

Den Salat mindestens eine halbe Stunde ziehen lassen. Eventuell nochmals mit Salz und Essig abschmecken und vor dem Servieren noch 1 Tasse Fleischbrühe darüber gießen, damit der Salat schön saftig ist. Die Spätzle ziehen eine Menge Feuchtigkeit!

Rezept von

Gelöschter Nutzer

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.