Salatdressing Sylter Art


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.28
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 04.03.2010 134 kcal



Zutaten

für
1 Becher Joghurt, griechischer (10%)
1 Zwiebel(n)
3 EL saure Sahne
4 EL Olivenöl
1 EL Senf, mittelscharf oder scharf
2 EL Essig, heller, evtl. weißer Balsamico
1 Knoblauchzehe(n)
2 EL Dill, frisch gehackt oder TK
Milch nach Bedarf
Salz
Pfeffer, schwarzer
Zucker
Zitronensaft

Nährwerte pro Portion

kcal
134
Eiweiß
3,51 g
Fett
10,60 g
Kohlenhydr.
5,93 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Da ich kein Rezept für das Sylter Salatdressing finden konnte, habe ich selber gemischt und das Ergebnis ist sehr dem Original ähnlich.

Die Zwiebel so klein schneiden wie möglich, den Knoblauch durchpressen und beides mit Joghurt, Senf, saurer Sahne, Olivenöl, Essig und Dill verrühren und die Sauce gut aufschlagen. Ist die Sauce zu dick, mit Milch nach Bedarf verdünnen. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Little-Church

Wenn man schon keine genaue Mengenangabe von Beginn an einpflegt, dann sollte man zumindest auf Anfragen reagieren! Es geht nicht um die Qualität der Rezeptur, ob Dill hineinkommt oder nicht in das Syltdressing (kommt nicht rein) es geht mir allein um den Umgang mit den Nutzern, wenn man schon meint etwas einstellen zu wollen.

02.07.2022 15:19
Antworten
carmari

Hallo Little-Church Also, ich habe das Rezept schon mal gemacht und hatte keine Probleme mit den Mengenangaben. Griechicher Joghurt kommt in den meisten Fällen im 150g Becher daher und die Gewürzmenge bestimmt am Besten jeder selbst, damit es zum eigenen Geschmack passt. Ich finde das Rezept gut. Nebenbei, dass der Einsteller nicht auf Anfragen reagiert kann man ihm schonmal nachsehen. Das Rezept steht seit 12 Jahren im Netz, da verliert man schon mal was aus den Augen.

04.07.2022 17:21
Antworten
leonieseptember

Noch ein Tipp von mir habe mal als Alternative Tomatenketchup anstelle von Senf genommen und ich muss sagen auch das schmeckt sehr gut

30.04.2021 16:22
Antworten
leonieseptember

Ich gebe dem Rezept 5 Punkte und ganz ehrlich Mengenangaben für Zucker Zitronensaft etc.das liegt in jedem seinem Ermessen und Geschmack ich bin begeistert von dem Rezept👍😋

30.04.2021 15:57
Antworten
sylt75

Sehr lecker und einfach zuzubereiten. Allerdings ohne Dill. Der gehört in das Sylter Dressing nicht rein. Gibt es bestimmt mal wieder. Ein Foto ist unterwegs. 🧀🍅🥞🍻🌭🥙🍔🌯🍭🍩🍷🦐🥂

20.01.2021 03:52
Antworten
mitrax

Hallo evadamo, meinst Du mit "1 Becher Joghurt, griechischer" 150 g oder den 1 Kg-Topf, den man überall kaufen kann. Über eine Antwort würde ich mich freuen, denn ich bin auf der Suche nach einem tollen "Sylter-Salatsaucen-Rezept" Liebe Grüße von mitrax

02.07.2014 20:43
Antworten
Barolinchen

Hallo evadamo, dieses Salatdressing schmeckt sehr lecker und ich mache es sicher einmal wieder. Danke und viele Grüße von Silvia

22.03.2013 14:36
Antworten
Jessyca1603

D A N K E für dieses Rezept. Das Dressing war sehr sehr lecker. Zu dick war es bei mir nicht, also ich musste nicht verdünnen. Allerdings habe ich italienische Kräuter genommen, weil wir Dill nicht so gern mögen. Aber das muss ja jeder selbst wissen. Ansonsten wird es das wieder geben. Daumen hoch!!!! LG Jessyca

23.08.2011 23:54
Antworten
Gina48

Hallo , Habe deine Rezept gemacht, sehr gut danke Liebe Grüße Gina48

31.10.2010 12:10
Antworten
grille77

Hallo, hört sich interessant an, wir mögen dieses Dressing auch sehr gern. Werde Dein Rezept auch probieren, Danke! LG Grille

05.03.2010 16:11
Antworten