Bewertung
(0)
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.03.2010
gespeichert: 30 (0)*
gedruckt: 358 (7)*
verschickt: 4 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.01.2008
2 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

50 g Margarine
75 g Zucker
100 g Mehl
1 EL Nutella
Ei(er)
200 g Sahne, kalte
200 g Magerquark
50 g Puderzucker
1 Paket Vanillinzucker
1/2 Glas Kirsche(n) oder eine kl. Dose Mandarinen oder Ananas
  Fett und Semmelbrösel für die Form
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Obst abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen.

Die Margarine mit Zucker und Ei schaumig rühren und die Nutella untermischen. Das Mehl sieben, mit Backpulver mischen und unterrühren.

Die Form fetten und mit Bröseln ausstreuen. Die Hälfte des Teiges in die Form geben und knapp die Hälfte der Früchte darauf verteilen. Darauf die andere Hälfte des Teiges geben und wieder mit Früchten belegen. Bei Heißluft 150° 50-55 Minuten backen.

Den Quark mit Puderzucker, Vanillinzucker und der kalten Sahne gut zu einer Creme aufschlagen. Den erkalteten Kuchen einmal durchschneiden und den Boden mit Quarkcreme bestreichen, den zweiten Boden darauf legen und die Torte mit der restlichen Quarkcreme oben und am Rand bestreichen. Cremetupfer aufspritzen und mit den restlichen Fruchtstückchen garnieren. Bis zum Verzehr kaltstellen.

Für eine 26er Springform benötigt man die doppelte Zutatenmenge.