Salat
Gemüse
Vegetarisch
Party
Schnell
einfach
Snack
Eier
Resteverwertung
Ostern
Eier oder Käse
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Eiersalat mit Erbsen

Durchschnittliche Bewertung: 3.67
bei 7 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

25 Min. simpel 03.03.2010



Zutaten

für
300 g Erbsen, frisch oder TK
1 Dose Mais, (300 g)
8 Ei(er)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
1 Becher Joghurt, Magermilch- (150 g)
6 EL Miracel Whip
2 EL Zitronensaft oder Kapernlake
1 EL Senf
1 Glas Kapern, (30 g) n. B. auch mehr
Salz und Pfeffer
½ Bund Schnittlauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 25 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 25 Minuten
Die Erbsen mit kochendem Wasser übergießen, ca. 10 Min. darin auftauen und auf einem Sieb ebenso wie den Mais gut abtropfen lassen.

Eier hart kochen, abschrecken und pellen. Die Frühlingszwiebeln in dünne Scheiben schneiden.

Den Joghurt mit Miracel Whip und dem Zitronensaft bzw. der Kapernlake verrühren, mit Salz und Pfeffer herzhaft abschmecken und die abgetropften Kapern unterheben.

Eier mit dem Eierschneider scheibeln und im Wechsel mit den Erbsen, Mais, Zwiebeln und der Sauce in eine Schüssel geben und möglichst mehrere Stunden durchziehen lassen.

Vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen und frisches Baguette dazu reichen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Katzi13

PS: Könnte mir, jetzt im Nachhinein, einen Hauch Curry in der Sauce sehr gut vorstellen, werd ich beim nächsten x probieren...

28.04.2013 12:22
Antworten
Katzi13

Hi Knobi, erstmal herzlichen Dank für die gute Rezeptidee! Hatte, heute am Sonntag, alles zuhause außer Miracel Wip + hab statt dessen saure Sahne genommen. Sehr lecker :-) LG Katzi

28.04.2013 12:19
Antworten
knobichili

Hi Araya, vielen Dank für deinen Kommentar und die Bewertung...wobei der Geschmack von Eiern zu überdecken schon recht leicht gelingt...jedoch absolut nicht von mir gewollt :o) Liebe Grüße knobi

06.05.2011 15:13
Antworten
Araya

Huhu, ich hab heute deinen Eiersalat ausprobiert, weil wir Erbsen und Mais gerne mögen und es einfach mal was anderes ist - ich find den Eiersalat sehr lecker. Hab allerdings eine ganz kleine Dose Mais genommen und nur 100 g Erbsen (auf 6 Eier) und fand fast, dass das Ei etwas zu stark überdeckt wurde... das fand ich etwas schade, aber lecker war es trotzdem =) LG Araya

05.05.2011 20:12
Antworten
knobichili

Vielen Dank für die Bewertungen und Kommentare. Sicherlich kann Junior doch einfach um die Eischeiben drumrum naschen! Und ob nun mit oder ohne Majonäse....Hauptsache es hat geschmeckt :o) Liebe Grüße knobi

01.03.2011 17:16
Antworten
inschallah

Hallo, der Salat hat uns sehr gut geschmeckt - danke! (Wir haben aber das Miracel Wip weg gelassen) lG Uli

01.03.2011 09:24
Antworten
laurinili

Hallo, eine sehr interessante Eiersalat-Version. Sehr lecker und durch den Mais konnte ich sogar Junior mal zum Kosten bewegen. (er mag kein gek. Ei). LG Laurinili

15.02.2011 15:16
Antworten
knobichili

Vielen Dank für deinen Kommentar und die Bewertung. Um eine sämigere Sauce zu erlangen kann die halbe Joghurtmenge durch stichfeste saure Sahne ersetzt werden. Liebe Grüße knobi

29.09.2010 07:57
Antworten
FrauMausE

Dieser Salat ist superlecker! Anstelle der Frühlingszwiebeln habe ich normale Zwiebeln verwendet (mag ich persönlich lieber) und den Schnittlauch habe ich weggelassen. Das Dressing war aufgrund des Joghurts und Zitronensafts schon recht flüssig - aber köstlich. LG FrauMausE

28.09.2010 21:08
Antworten