Pizza - Hackbraten


Rezept speichern  Speichern

geht schnell - und schmeckt super!

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (8 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. simpel 03.03.2010 597 kcal



Zutaten

für
1 Brötchen, (vom Vortag)
5 Tomate(n)
3 Paprikaschote(n), (rot, gelb, grün)
2 Zwiebel(n), (rote)
2 Knoblauchzehe(n), ca.
700 g Hackfleisch, (Halb + Halb)
2 Ei(er)
1 TL Thymian, (getrocknet)
1 TL Oregano, (getrocknet)
Salz und Pfeffer
2 EL Olivenöl
Öl, für das Backblech
200 g Käse, Emmentaler oder Gouda (gerieben)
½ Bund Basilikum, (ersatzweise getrocknet)

Nährwerte pro Portion

kcal
597
Eiweiß
35,16 g
Fett
45,57 g
Kohlenhydr.
11,98 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Brötchen in Wasser einweichen. Die Tomaten waschen und putzen und in Spalten schneiden. Paprika putzen, vierteln und entkernen und in Streifen schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Knoblauch ebenfalls abziehen und sehr fein hacken.

Hackfleisch mit dem gut ausgedrückten Brötchen, Knoblauch, Eiern und Gewürzen verkneten. Mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken.

Den Backofen auf 225°C vorheizen.

Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln, Paprika und Tomaten kurz darin andünsten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Das Backblech einfetten. Den Hackteig zu einem länglichen Laib formen, etwas flach drücken und der Länge nach eine Mulde hinein drücken. Darauf achten, dass man die Mulde nicht zu tief eindrückt. Es sollte noch genügend Boden da sein. Die Gemüsemischung darauf verteilen und mit dem Käse überstreuen.
Im heißen Ofen bei 225°C in 20 - 30 Minuten garen.

In der Zwischenzeit das Basilikum abbrausen und die Blättchen abzupfen.

Den fertig gegarten Pizza-Braten in Portionsstücke schneiden und mit dem Basilikum bestreuen.

Tipp:
Bei Hackbraten immer darauf achten, dass er komplett durchgegart ist. Hat man das Gefühl, er ist in der Mitte noch nicht ganz durchgegart, lieber mit etwas Alufolie abdecken und noch ca. 10 Minuten weiter garen. Ich prüfe das immer, bevor ich den Ofen ausschalte und die Hitze raus ist.

Dazu passt Baguette oder Ciabatta.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung




Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Maskenfalter

Habe das Rezept gestern ausprobiert und es wird wiederholt! Der Pizza-Hackbraten ist mega lecker!

09.10.2019 14:14
Antworten
FlowerBomb

Hallo Pommfritkoch, das ist aber eine schöne Rückmeldung zu meinem Rezept ! Ich freue mich sehr darüber und sage auch herzllichen Dank für die vielen Sternchen. Der Pizza-Hackbraten scheint nicht nur bei Dir sondern auch bei Deinen Gästen eingeschlagen zu haben, wie 'ne Bombe. Ist aber auch wirklich lecker und schnell gemacht. Du könntest ihn auch einfrieren und wenn mal überraschend Gäste kommen, im Handumdrehen wieder aufbacken oder in der Mikrowelle erhitzen. Schmeckt wie am ersten Tag ! Für alle die weiteren Pizza-Hackbraten, die du noch zaubern wirst, wünsche ich dir schon jetzt gutes Gelingen und guten Appetit ! Liebe Grüße von Flower ❀

14.09.2012 09:02
Antworten
Pommfritkoch

Hallo, Komentare wie: traumhaft, super, einfach Spitze von allen die probiert oder gegessen haben. Gibt es schon bald wieder! 5* für´s original Rezept. Pommfritkoch

13.09.2012 18:41
Antworten
FlowerBomb

Hallo Kerstin, oh - das freut mich aber sehr, daß du dieses Rezept mal ausprobiert hast. Du bist die Erste, die sich heran getraut hat. Ich danke dir für deine schöne Rückmeldung und für die vielen Sternchen, die du und deine Lieben für den Pizza-Hackbraten vergeben habt. Supi, daß es dir und deiner Familie so gut geschmeckt hat, daß dieser Hackbraten bald mal wieder auf Eurem Tisch stehen wird. Dafür wünsche ich dir schon jetzt gutes Gelingen ! Solltest du mal Änderungsvorschläge haben, was die Zutaten oder Gewürze betrifft, so würde ich mich freuen, wenn du sie hier aufschreibst. Bin immer dankbar für kreative, kulinarische Vorschläge und Ideen ! :-) Liebe Grüße von Flower ❀

09.08.2012 01:36
Antworten
kerstin-63

Uns hat der Pizza-Hackbraten sehr lecker geschmeckt. Den gibt es wieder! vG

08.08.2012 19:43
Antworten