Sahnekekse


Rezept speichern  Speichern

eigentlich Sahnemonde, aber man kann auch andere Formen ausstechen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 03.03.2010



Zutaten

für
375 g Mehl
½ TL, gestr. Backpulver
2 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
275 g Butter, oder Margarine
150 g Crème fraîche
Hagelzucker, zum Bestreuen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 8 Stunden Gesamtzeit ca. 8 Stunden 45 Minuten
Mehl, Backpulver, Vanillezucker und Salz mische, danach weiche Butter in Flöckchen und Créme fraîche dazu geben und zu einem glatten Teig verkneten. Einige Stunden oder besser über Nacht kalt stellen.
Auf bemehlter Arbeitsfläche 2-3 mm dick ausrollen, den Teig dünn mit Wasser bepinseln und mit dem Hagelzucker bestreuen. Beliebige Plätzchen ausstechen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca 8-15 Min backen, je nach Größe (ich nehme immer gern sehr kleine Förmchen).

Sie schmecken wirklich sehr sahnig, nicht so süß. Mir schmecken sie nicht nur zu Weihnachten.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

löwewip

Hallo Sweet_Mama; deine Sahnemonde sind wirklich sehr gut. Wir genießen sie stets zum Espresso oder Kaffee. Beim "Fett" habe ich allerdings etwas gespart, indem ich die Creme fraiche beim Gewicht der Butter abgezogen habe. Wenn ich die Monde wieder backe, werde ich Bourbon-Vanillezucker verwenden. Der ist etwas intensiver im Geschmack. Lieben Dank für deine Back-Idee! Ein Foto folgt nach. Liebe Grüße löwewip

02.05.2020 16:14
Antworten