Kokos - Reis - Plätzchen mit einem Hauch Curry

Kokos - Reis - Plätzchen mit einem Hauch Curry

Rezept speichern  Speichern

Exotisch, raffiniertes Kokosgebäck

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 02.03.2010



Zutaten

für
150 g Reis (Kleb-)
500 ml Kokosmilch, ungesüßt
50 g Zucker
7 Blätter Reispapier
Öl, zum Frittieren
2 Eiweiß
20 g Speisestärke
1 EL Currypulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Reis abbrausen und mit Kokosmilch und Zucker in einem Topf aufkochen lassen. Die Hitze reduzieren und unter ständigem Rühren bei offenem Topf ca. 15 Minuten kochen. Vom Herd nehmen, 6 Minuten ziehen und dann abkühlen lassen.

Reispapier in heißem Öl ca. 10 Sekunden lang frittieren, abtropfen lassen und in ca. 40 Stücke brechen. Diese Stücke auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und den Ofen auf 160°C vorheizen.

Eiweiß steif schlagen und zusammen mit der Stärke unter den Kokosreis heben. Auf jedes Stück Reisblatt einen Löffel von der Masse geben. Ca 10. Minuten backen, abkühlen lassen und mit Curry bestäuben.

Sollen möglichst frisch verzehrt werden.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.