Salat
Gemüse
Nudeln
Italien
Europa
Pasta
Vegetarisch
Party
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Snack
Reis- oder Nudelsalat

Rezept speichern  Speichern

Mediterraner Nudelsalat

Durchschnittliche Bewertung: 4.13
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 02.03.2010



Zutaten

für
500 g Nudeln (nach Geschmack, z.B. Rigatoni)
1 Tube/n Tomatenmark
1 Glas Tomate(n), getrocknete in Öl
250 g Schafskäse
150 g Pinienkerne
Olivenöl
1 Prise(n) Zucker
Salz und Pfeffer
1 Kästchen Rucola
1 Glas Oliven, grüne
Balsamico
n. B. Knoblauch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Ruhezeit ca. 4 Stunden Gesamtzeit ca. 4 Stunden 15 Minuten
Die getrockneten Tomaten klein schneiden und mit Tomatenmark, Schafskäse, Olivenöl (alternativ etwas Öl von den Tomaten) und Zucker zu einem Pesto mit einer Gabel zerdrücken. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Oliven halbieren und dazu geben.

Die Nudeln bissfest kochen und leicht abkühlen lassen. Noch lauwarm mit dem Pesto vermengen und einige Stunden durchziehen lassen.

Vor dem Servieren die Pinienkerne hell anrösten. Die Rucola waschen und zerpflücken und beides unter den Salat mischen.

Tipp: Wer mag, kann in den Pesto noch Knoblauch mischen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Jäger-Kathrin

Der Salat ist grundsätzlich sehr lecker... Aber was habt ihr für einen Tipp, wenn er zu trocken ist für meinen Geschmack... Damit er auch nicht zu lasch wird, wenn weiteres Öl unter gemischt wird?

10.08.2019 20:44
Antworten
dukemadcat

Hallo. Ich habe mir das Rezept 3x durchgelesen und es klingt gut, aber bei den Zutaten steht Balsamico, den ich in der Zubereitung nirgends finden kann. Ist der nur aus Versehen da rein gerutscht?

30.05.2018 10:21
Antworten
AniuAniu

Bereite diesen Nudelsalat schon sehr lange zu Grillfesten zu und er kommt immer außergewöhnlich gut an. Ich lasse allerdings den Schafskäse und auch die Tomaten in Stückchen und verfeinere das Dressing mit frischem Basilikum und Rosmarin. Ein großes Minus ist allerdings, dass die Zutaten immer sehr teuer sind!

13.07.2012 18:30
Antworten