Karottensalat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (226 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 29.11.2003 164 kcal



Zutaten

für
500 g Karotte(n)
2 EL Essig
4 EL Öl (Sonnenblumenöl)
2 Zehe/n Knoblauch
200 g saure Sahne
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel(n), gewürfelt
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
164
Eiweiß
2,68 g
Fett
12,25 g
Kohlenhydr.
10,45 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Ruhezeit ca. 2 Stunden Gesamtzeit ca. 2 Stunden 45 Minuten
Karotten waschen und in Julienne raspeln (feine Streifen). Knoblauch pressen und sofort mit Essig und Öl mischen.
Zwiebeln und saure Sahne hinzufügen und vermengen, je nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen. Salat mindestens 2 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Natzelchen

Sehr lecker, wird ins Liebste Rezepte Buch aufgenommen! An die Vorredner im Bezug auf Knoblauch - klar Geschmackssache - aber viele wissen auch nicht das man das herz (wenn es angefangen hat grün auszutreiben) entfernen muss, sonst wird der Knoblauch im Geschmack leicht bitter jnd schmeckt aufdringlich.

01.08.2021 22:09
Antworten
viofe

Bester Karottensalat ever! Werde häufig nach dem Rezept gefragt 👍

17.07.2021 12:19
Antworten
einafets79

Hey, vielleicht kann mir jemand helfen: Ich soll für eine kleine Feier einen Karottensalat beisteuern und benötige dafür ein Rezept, welches ich gut am Vorabend zubereiten kann - wäre das Rezept denn gut dafür geeignet? Tausend Dank Euch :-)

08.07.2021 22:37
Antworten
Chefkoch_Wanda

Hallo einafets79 es tut dem Salat gut - wenn er etwas länger durchziehen kann. Grüssle Wanda/Team Chefkoch.de

09.07.2021 08:07
Antworten
Gabi-Kuchenfan

Ich habe ihn gerade gemacht, auch ohne durch ziehen sehr lecker! Den gibt es bestimmt bald wieder, vielen Dank für das Rezept. Nach durchlesen der Bewertungen nahm ich nur 1 Knoblauchzehe :-) und auch nur 1 EL Olivenöl, den Sauerrahm hab ich wegen der Kalorien halb zu halb mit Joghurt gemischt.

06.04.2021 11:49
Antworten
Gelöschter Nutzer

Super leckerer Salat! Ich mußte mal was anderes machen, als den üblichen bunten Salat und da war dieser hier perfekt! Schön gekühlt zum Grillabend - alle waren sehr begeistert - insbesondere wegen des Knofis! Danke für das Rezept. Ich habe es im übrigen nach Anleitung oben gemacht und keinen Apfel dazugeschnippelt - sehr zu empfehlen. Grüßle Tarra

15.07.2006 19:18
Antworten
Korni57

Sehr lecker! Habe auch geraspelten Apfel dazugegeben. LG,Korni

21.10.2005 14:13
Antworten
loosi

Ich habe noch einen geraspelten Apfel dazugegeben. Superlecker. Gibt es bald wieder. LG loosi

02.08.2005 11:09
Antworten
momu17

Das war mal ein ganz anderer Karottensalat, delikat der Knobaluch in der Salatsoße ! Den Salat gab es heute bei mir zu Räuberpastete und Käsereis. Schönes Rezept und so einfach ! LG

20.02.2005 14:31
Antworten
do2604

ich habe mal gehört, zum karottensalat kann man o-saft zugeben. schmeckt gut. ich selbst kann leider keinen rohen essen, allergie. schad.

20.04.2004 23:25
Antworten