Vegetarisch
Camping
Frühling
Hauptspeise
Herbst
Nudeln
Pasta
Resteverwertung
Saucen
Schnell
Sommer
Studentenküche
einfach
gekocht
raffiniert oder preiswert
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Spaghetti Basilikum

mit leckerer Tomatensauce und Parmesan

Durchschnittliche Bewertung: 4
bei 8 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 01.03.2010



Zutaten

für
2 Tomate(n), gestückelt, in Dosen (800 g Füllmenge)
½ Pkt. Tomate(n), passierte (250g)
2 Zwiebel(n)
2 Knoblauchzehe(n)
1 Topf Basilikum, frisch
100 ml Sahne
2 TL Brühe, instant, ca. oder Brühe a. d. Glas
Salz und Pfeffer
Zucker
viel Parmesan
etwas Fett, zum Anbraten
500 g Spaghetti

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die klein geschnittene Zwiebel und den Knobi anbraten, mit den gestückelten Tomaten ablöschen.

Passierte Tomaten zugeben, mit Salz, Pfeffer, Zucker (nicht zu wenig, ruhig 3 Teelöffel Zucker) und Brühpulver kräftig würzen.

Basilikum klein hacken und zugeben. (Es sollte wirklich 1 TOPF Basilikum sein, also eine ziemlich große Menge)

Die Tomatensauce leicht köcheln lassen, ca. 30 Minuten.

In der Zwischenzeit die Spagehtti bissfest kochen.

Zum Schluss die Sahne zu der Tomatensauce geben, die Spaghetti zu der Sauce geben und unterheben.

Auf die Teller verteilen und reichlich Parmesan drüber raspeln.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sabrina-ramona

Meine Kinder lieben diese Spaghetti ich mache da meistens noch kleine gebratene Hackfleisch knödel drauf. Heißt bei uns dann immer Spaghetti wie von Susi und Strolch.

03.01.2017 18:23
Antworten
Crashprincess74

sehr lecker und vor allem schnell und einfach.. :) 5 Sterne , mehr brauche ich nicht zu sagen :-)

28.01.2014 15:54
Antworten
Stella808

So mache ich meine Tomatensoße auch immer, SEHR LECKER =)

22.05.2011 02:18
Antworten
lmo

Dankeschön für das Rezept! Hat uns sehr gut geschmeckt, Fotos sind auf dem Weg... LG lmo

05.05.2011 18:56
Antworten
Happiness

sehr lecker! ich habe die passierten Tomaten weggelassen und mehr Sahne genommen. Den Basilikum (auch bei mir ein halber Topf ;-)) habe ich zur Hälfte mitgekocht und die andere Hälfte am Schluss untergehoben. lg, evi

12.08.2010 09:15
Antworten
ischilein

supi ! Schön, dass es dir schmeckt ! :D

10.06.2010 08:16
Antworten
Tiggerdorie

Fünf Sternchen ***** Super leckeres, schnell gemachtes Gericht. Haben lange nach einer leckeren Tomatensosse gesucht und sind endlich fündig geworden. Wir haben allerdings "nur" einen halben Topf Basilikum hinzugefügt. ; ) Danke fürs Rezept. Lieben Gruß, Tiggerdorie

09.06.2010 20:30
Antworten
ischilein

ich meinte 2 Dosen gestückelte Tomaten, oben bei den Zutaten!

06.03.2010 21:13
Antworten