Vegetarisch
Dessert
Frühstück
Getreide
Hauptspeise
Kinder
Reis
Schnell
Studentenküche
Süßspeise
einfach
gekocht
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schoko - Haferbrei

mögen auch Kinder, sehr preiswert, einfach

Durchschnittliche Bewertung: 4.06
bei 14 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 01.03.2010



Zutaten

für
1 ½ Becher Haferflocken, kernig
2 ½ Becher Milch
6 TL Zucker
100 g Schokostreusel, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten Kalorien pro Portion ca. 415 kcal
Haferflocken und Milch zusammen in einen Topf geben. Zucker zugeben. Schokoladenstreusel zugeben.

Bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren solange kochen, bis der Brei Blasen bildet. Von der Kochplatte nehmen und abgedeckt etwas 10 Minuten stehen lassen, dabei zwischendurch einmal umrühren.

TIPP: Wer mag, kann noch Kirschen aus dem Glas dazu servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

eos308

Tolles Rezept! Bin aber etwas von den präzisen Angaben abgewichen und habe nur eine Hand voll Haferflocken und ungefähr schon ein bisschen Milch benutzt. Der Haferbrei war so gut, dass er mir Angaben wie Gramm und Liter praktisch aus dem Schädel geschleudert hat! 5 Sterne, wird wieder gekocht!

19.06.2016 10:42
Antworten
Damaris16

Hallo, anstatt der Schokostreusel funktioniert auch Kakao (sogar der Back-Kakao ohne zusätzlichen Zucker) sehr gut! Leckeres Rezept! LG Damaris

23.07.2014 20:59
Antworten
GourmetKathi

Sehr lecker! Ich fand aber 30g Schokostreusel ausreichend und Zucker habe ich keinen mehr gebraucht, da es durch die Schokolade eh schon süß genug wird. Dazu gabs Banane, super! Danke für das tolle Rezept! GLG Kathi

20.02.2014 08:59
Antworten
rosa_himbeere

Hallo! :) Haben dieses Frühstück letztens ausprobiert u es war supergut,sattmachend u zufriedenmachend. Wir konnten sehr entspannt u durch Schoki aufgeputscht in den Tag starten... Haben den Zucker weggelassen.War schon süß genug! ;) Liebe Grüße,rosa_himbeere

05.08.2012 14:22
Antworten
s-fuechsle

Hallo kathawillwas, auch wir fanden es lecker und es durfte etwas mehr Milch sein. Ich habe noch ein bisserl Zimt mit hinein. Viele Grüße, s-fuechsle

28.04.2011 14:14
Antworten
ClaudiaMaria1973

Hallo kathawillwas, wir haben heute Morgen den Haferflockenbrei zum Frühstück gemacht. Wir nehmen immer etwas mehr Milch, so dass der Brei nicht zu dick wird. Ich habe heute morgen etwas Kakaopulver untergerührt. Das schmeckt sehr lecker! Liebe Grüße, Claudia

21.04.2011 14:24
Antworten
playerdevil

Hab statt Kristallzucker mal Traubenzucker probiert, war auch sehr lecker, tolles Rezept :)

16.09.2010 09:57
Antworten