Apfel - Maronen - Füllung


Rezept speichern  Speichern

für Gans, Pute, Truthan, etc.

Durchschnittliche Bewertung: 4.47
 (13 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. simpel 01.03.2010 359 kcal



Zutaten

für
400 g Äpfel (z. B. Boskoop), gewürfelt
250 g Marone(n), frisch oder aus der Dose
400 g Zwiebel(n), gewürfelt
3 EL Butter
1 TL Majoran
2 EL Petersilie, gehackt
2 EL Rosinen
Salz und Pfeffer
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
359
Eiweiß
3,64 g
Fett
17,22 g
Kohlenhydr.
48,73 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Maronen über kreuz einschneiden und 20 Minuten in Wasser garen. Dann abgießen und gleich die Schale und Haut entfernen. Die Maronen würfeln und beiseitestellen.

Die gewürfelten Äpfel und Zwiebel in der Butter anschwitzen und dann die Maronen, Majoran, Petersilie und Rosinen hinzugeben. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Masse in den vorbereiteten Vogel füllen.

Mann kann die Apfel-Maronen-Masse auch gut neben das Vögelchen in den Bräter geben, allerdings erst ca. eine halbe Stunde vor Ende der Garzeit, sonst wird sie schwarz.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LiLi_L

Verarbeitet ihr einen Teil der Füllung zu einer Soße oder macht ihr eine andere Soße dazu? Danke euch :)

21.12.2020 06:43
Antworten
fusselfu

Weil ein ganzer Vogel zu groß für uns beide ist, habe ich die Masse als Putenrouladen-Füllung verwendet. Das Resultat war sehr lecker. Dein Rezept ist in mein Kochbuch gewandert. LG fusselfu

18.11.2020 13:19
Antworten
Isabell04_

Hallo:) meint ihr man könnte damit auch eine Pastete füllen?:)

17.11.2019 19:58
Antworten
flori-mori

Hallo, kann mir jemand sagen, wieviel Füllung in eine 10kg Pute in etwa reinpasst? LG flori-mori

18.12.2018 17:52
Antworten
Nika-Ria

Vielen Dank, auch für den Link. Das ist jetzt schon die zweite gute Antwort von dir diese Woche. :-)

13.11.2018 15:25
Antworten
BriniS

Ich möchte diese Füllung dieses Jahr auch testen, hab nur eine Frage. Würzt ihr von außen den Vogel nach Belieben? Z.b. Beifuß

23.11.2015 20:00
Antworten
makemabe

Ich kann mich nur anschliessen: Super lecker! Die Füllung kam vollständig in den Puter und dann mit Niedertemperatur in den Ofen. Die Apfel-Maronen-Füllung war ein prima Aromageber und passte wunderbar zum Rotkohl... Nur die Rosinen habe ich weggwlassen, die mag die Köchin nämlich nicht...

26.12.2014 12:51
Antworten
Solara1407

Gut vorzubereiten. Die Füllung in Alufolienpäckchen 15 Minuten im Kugelgrill garen lassen, köstlich!

25.12.2014 07:29
Antworten
Somtam83

Super lecker! Gestern haben wir damit unsere Pute damit gefüllt. Und weil ich zu viel Füllung gemacht habe, gabs den Rest der Füllung heute als Beilage. Ich muss sagen, für so ne leckere Füllung braucht man gar keine Pute, die kann man auch so essen :-)

25.12.2013 13:46
Antworten
Mone_87

Die Füllung kam gestern in unsere Weihnachtspute und war einfach bombastisch lecker! 5 Sterne von mir und ein frohes Weihnachtsfest :)

25.12.2012 09:40
Antworten