Gemüse
Hauptspeise
Nudeln
Pasta
Vegetarisch
raffiniert oder preiswert
Schnell
einfach
Kinder
gekocht
Camping
Hülsenfrüchte
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Spaghetti mit roter Linsensauce

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 28.02.2010



Zutaten

für
3 EL Butter
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Knoblauchzehe(n), fein gewürfelt
2 Frühlingszwiebel(n), in Ringe geschnitten
150 g Linsen, rote
375 ml Gemüsebrühe
175 g Crème fraîche
2 Tomate(n), in Würfel geschnitten
300 g Spaghetti
Salzwasser
Olivenöl
Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
1 Prise(n) Cayennepfeffer
etwas Aceto balsamico, einige Tropfen
1 Bund Schnittlauch, in Röllchen geschnitten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Minuten Gesamtzeit ca. 5 Minuten
Die Butter in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauchzehen ins Fett geben und glasig anschwitzen. Die Frühlingszwiebeln mit den gewaschenen, gut abgetropften roten Linsen dazugeben und kurz anschwitzen. Die Gemüsebrühe angießen und bei mäßiger Hitze 10 - 15 Minuten köcheln lassen.

Alles einmal kräftig aufkochen lassen. Dann die Crème fraîche einrühren und die Tomaten dazugeben. Die Spaghetti im Salzwasser mit Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken und gut abtropfen lassen.

Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker, Cayennepfeffer und Aceto Balsamico abschmecken. Die Spaghetti mit der roten Linsensauce in eine Pfanne geben, erhitzen, durchschwenken, und mit geschnittenem Schnittlauch bestreuen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

lalalalalalala

Hallo, heute nachgekocht und für sehr lecker empfunden. Habe es nach Rezept gemacht außer der Crème fraîche da kam bei mir Obers rein. Foto ist hochgeladen und 5***** Liebe Grüße Elfi

28.05.2019 18:46
Antworten
Glotzkoffski

Wow, das war mal ein Erlebnis als meine "fleischfressenden" Männer sich in diese Spaghettis hätten reinsetzen können. Superlecker und schnell gemacht!

02.07.2012 12:35
Antworten