Bewertung
(177) Ø4,55
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
177 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2010
gespeichert: 3.832 (7)*
gedruckt: 28.252 (69)*
verschickt: 134 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.09.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Schweinefleisch, (z.B. Schnitzel od. Minutensteaks)
2 kl. Dose/n Champignons
2 kleine Zwiebel(n)
2 Becher süße Sahne
1 große Paprikaschote(n), rote
250 ml Brühe
Sahne-Schmelzkäse Ecken (n.B. auch den mit Kräuter)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver
  Knoblauchpulver
  Kräuter (z.B Petersilie, Majoran)
  Öl, zum Anbraten
 etwas Saucenbinder, hellen (zum Andicken)

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Zuerst das Fleisch in Streifen schneiden und währenddessen das Öl in der Pfanne erhitzen. Das Fleisch dann in dem Öl gut durchbraten.
In der Zwischenzeit die Paprika & die Zwiebeln klein schneiden und die Champignons gut abtropfen lassen.
Wenn das Fleisch gut durch ist, die Zwiebeln und die Champignons hinzufügen und mitbraten. Das Ganze dann mit Salz & Pfeffer sowie Paprikapulver abschmecken.
Dann die klein geschnittene Paprika hinzufügen und kurz mitbraten. Dann das Ganze mit der Brühe ablöschen und kurz aufkochen lassen.
Die Käseecken klein schneiden und in der Brühe schmelzen lassen und dann die Sahne hinzufügen. Das alles dann ca. 30 Min bei kleinster Flamme und unter ab und zu rühren köcheln lassen. Zum Schluss n.B mit Kräutern (z.B. Petersilie, Majoran etc.) und etwas Knoblauchpulver abschmecken und mit etwas hellem Saucenbinder andicken.

Dazu passt am besten Reis oder Spätzle.