Bewertung
(17) Ø3,74
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
17 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.02.2010
gespeichert: 1.228 (1)*
gedruckt: 3.361 (13)*
verschickt: 39 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2009
0 Beiträge (ø0/Tag)

Zutaten

500 g Kartoffel(n)
Knoblauchzehe(n)
1 kleine Zwiebel(n)
3 Stange/n Lauch
2 EL Rapsöl
500 g Rosenkohl
1,3 Liter Gemüsebrühe
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Muskat
1 Bund Schnittlauch
4 EL saure Sahne
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 277 kcal

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Den Knoblauch fein hacken, Zwiebel und Lauch in Ringe schneiden.

Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebelringe und gehackten Knoblauch darin anschwitzen. Lauchringe und Kartoffelwürfel dazugeben und mit anbraten.

Den Rosenkohl putzen, waschen, den Strunk kreuzweise einschneiden und den Rosenkohl mit in den Topf geben. Die Brühe angießen, zum Kochen bringen und die Suppe zugedeckt circa 20 Minuten köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

Den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die Rosenkohlsuppe in Teller füllen und mit Schnittlauchröllchen bestreut und mit je 1 Esslöffel saurer Sahne verfeinert servieren.