Camping
einfach
gekocht
Hauptspeise
Kinder
Nudeln
Pasta
Schnell
Studentenküche
USA oder Kanada
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Käse Maccharoni

Cheese Macaroni - US-amerikanisches Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 3.17
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 26.02.2010



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
170 g Käse, gerieben
2 Tasse/n Nudeln, (Gabel-Maccharoni)
½ Tasse Magermilch
Pfeffer, gemahlen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
Maccharoni nach Packungsanweisung kochen, die Zwiebeln mit ins Kochwasser geben und mit den Nudeln mitkochen lassen.
Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben.
Käse, Magermilch und Pfeffer einrühren und bei mittlerer Hitze nochmals 4 oder 5 Minuten kochen lassen, bis der Käse geschmolzen ist.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Oberkrämer

Guten Tag, bei mir hat sich beim Umrühren der ganze Käse als Riesenkäsehaufen um meine Gabel angelagert. Ich habe geriebenen Edammer genommen. Liegt das vielleicht am Käse?

29.08.2013 17:23
Antworten
Corpse

sehr lecker, Mac´n´Cheese ohne Backofen :) I like

24.09.2012 16:30
Antworten
kathawillwas

Magermilch ist die mit 0,3%, aber die andere Milch geht auch- sind eben nur ein paar mehr Kalorien dann.

03.08.2011 13:21
Antworten
Jesus4Life

Ist mit Magermilch einfach nur die 1,5% Milch gemeint?

03.08.2011 13:15
Antworten
kathawillwas

Okay, das stimmt, aber dieses Rezept meiner Bekannten kommt ohne Backen aus :-)

24.05.2011 17:38
Antworten
malia20

na ja,die klassischen käsemaccaroni aus america werden eignoch gebacken...

22.05.2011 20:09
Antworten
kathawillwas

Ähm... nö?! Es sind alle Zutaten angegeben und auch, was man damit tun soll... außer vielleicht: Die fertigen Nudeln auf einen Teller geben und servieren.

17.05.2011 16:04
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo kathawillwas, ich finde das Rezept zwar super, aber fehlt da nicht ein Teil der Zubereitung? Gruß Fiffy04

17.05.2011 13:39
Antworten