Dicke Bohnen mit Hack


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 3.92
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. normal 02.12.2003 769 kcal



Zutaten

für
250 g Hackfleisch, gemischt
Öl, zum Anbraten
2 Zwiebel(n)
400 g Bohnen, dicke, ausgepalt
500 ml Gemüsebrühe
50 g Tomatenmark
Salz
Pfeffer
2 TL Paprikapulver, edelsüß
Basilikum
Thymian
Oregano
100 g saure Sahne
50 g Schlagsahne
250 g Tomate(n)
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
769
Eiweiß
35,43 g
Fett
58,16 g
Kohlenhydr.
25,95 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Das Hackfleisch im Öl anbraten. Zwiebeln und Bohnen zum Hackfleisch geben. Kurz andünsten, mit der Brühe auffüllen. Tomatenmark zugeben und mit Salz, Pfeffer, Paprika, Basilikum, Thymian und Oregano kräftig würzen. 25 Minuten bei schwacher Hitze garen. Tomaten würfeln und zugeben. Etwas abkühlen lassen, dann saure Sahne und Schlagsahne unterrühren.
Dazu schmeckt Brot.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sally1995

Diese Suppe gab es schon bei uns zuhause, als ich noch Jugendliche war und ich bin sehr froh, das Rezept jetzt hier gefunden zu haben. Wir haben immer die dicken Bohnen aus dem Glas genommen und diese aus der Schale gedrückt. Dann dürfen sie natürlich erst kurz vor Schluss mit rein. Dadurch wird es noch sämiger und viele die sonst keine dicken Bohnen mögen, nehmen sie gar nicht als solche wahr 😀 Mega lecker!!!

05.07.2020 18:56
Antworten
Koelkast

Sehr gutes Rezept....dicke Bohnen mal anders...sehr würzig, sättigend und ohne großen Aufwand gemacht....4 ⭐⭐⭐⭐

26.03.2020 10:48
Antworten
Küchenwunder-Minze

Ich habs ausprobiert und Fan von dem Essen bin ich nicht, leider sah nur sehr lecker aus. ☺️

31.07.2019 17:06
Antworten
Philex

Super leckere Suppe, nehme allerdings auch immer frische dicke Bohnen, die ich vorher alleine koche. Weil sie länger als 25 Minuten kochen müssen.

28.01.2017 06:19
Antworten
Mährettich

Sehr lecker, ich habe es etwas fettärmer gestaltet und statt Sahne und Schmand 9%igen Schmelzkäse zugefügt und pikant mit Chili abgeschmeckt :-) Danke für das Rezept! Lg

10.06.2016 13:23
Antworten
Julie22

Habe das Rezept auch ausprobiert und es ist wirklich sehr sehr lecker. Danke fuer das Rezept kleine Hexe. LG Julie

06.05.2005 18:55
Antworten
ASDBigmac

Schmeckt interessant... Allerdings glaub ich nicht das das 2 Leute alleine essen können.. für 4 müsste das eher taugen (zumindest mit Reis als Basis) Schmand statt Saure Sahne geht wunderbar..

23.01.2005 20:54
Antworten
Pewe

jetzt gibt es ja bald wieder frische dicke Bohnen, Rezept wird dann getestet.

25.06.2004 11:05
Antworten
quargl

Wird gespeichert und ausprobiert-- klingt deftig und gilt bei mir als "Comfort Food". LG quargl

04.03.2004 05:55
Antworten
Mischu

Diese Bohnenpfanne hat uns superlecker geschmeckt! Wir haben dazu Nudeln bzw. Reis gegessen, das passt auch gut. Viele Grüße, Mischu

07.02.2004 11:17
Antworten