Bewertung
(5) Ø3,57
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
5 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 24.08.2001
gespeichert: 268 (0)*
gedruckt: 1.297 (5)*
verschickt: 31 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,71/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Bohnen, weiße, mittelgroße
Gemüsezwiebel(n), gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch (oder mehr), gewürfelt
5 EL Olivenöl, gutes
Salbeiblätter, klein gehackt
4 EL Tomatenmark
  Salz und Pfeffer
  Cayennepfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 10 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 1 Std. 50 Min. Ruhezeit: ca. 8 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen über Nacht einweichen und danach gar kochen (dauert ca. 1 - 1 1/2 Stunden). Dann in ein Sieb schütten und abspülen.

Zwiebel- und Knoblauchwürfelchen in dem Öl goldgelb anrösten und den klein gehackten Salbei zugeben. Alles in eine Pfanne geben und vorsichtig rühren, bis die Bohnen das Fett aufgesaugt haben. Zum Schluss Tomatenmark unterrühren und kräftig würzen.

Dazu kann man frisches Brot oder auch Reis servieren.