Mango - Endivien - Salat


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.18
 (9 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. simpel 25.02.2010 180 kcal



Zutaten

für
½ Kopf Salat, (Endiviensalat)
1 große Karotte(n)
1 Handvoll Sojasprossen
3 Frühlingszwiebel(n)
1 ½ Orange(n)
1 Mango(s) (reif, aber nicht zu reif, ruhig etwas säuerlich)
2 EL Balsamico, weißer
1 EL Senf, Dijon-
1 EL Honig
4 EL Olivenöl
1 EL Limettensaft
Salz und Pfeffer
Chilipulver

Nährwerte pro Portion

kcal
180
Eiweiß
2,53 g
Fett
7,94 g
Kohlenhydr.
22,49 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 30 Minuten
Die Endivie in Streifen schneiden, waschen und in lauwarmem Wasser 10 Minuten ziehen lassen, dann trocken schleudern. Die Karotte raspeln, die Sprossen verlesen. Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Mango schälen und in Streifen schneiden.
Von den Orangen einen Teelöffel der Zesten abnehmen, die Orangen auspressen, den Saft mit allen übrigen Dressingzutaten und den Zesten aufmixen.
Endivie, Sprossen, Karotte, Zwiebelringe und Mango mischen, die Salatsoße untermengen. Dem Salat schadet es nicht, wenn er etwas durchziehen kann.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

GertraudP

Sehr lecker! Hab ihn mit Eissalat anstelle Endivien gemacht. 1,5 Köpfe wurde eine riesige Schüssel.

08.03.2020 11:07
Antworten
patty89

Hallo der Mango-Endivien-Salat ist einfach und lecker Danke für das Rezept LG patty

14.02.2019 15:14
Antworten
Sabs4u2

Sehr lecker! Meistens ist 1 Endivienkopf viel zu viel für Endivien untereinander. So hab ich ein tolles Rezept für den nächsten Tag. Hab noch Äpfel und geröstete Kürbiskerne ergänzt. Vielleicht probier ich beim nächsten Mal noch Ananas dazu. Auch der Mann war begeistert. Von uns daher ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

11.02.2018 16:32
Antworten
eflip

Ausprobiert und von allen für sehr lecker befunden. Schöne Kombination, einfach zu machen, wunderbare Idee und sehr erfrischend. Gibt's wieder, besten Dank!!!

09.06.2017 11:15
Antworten