Bewertung
(15) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
15 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 25.02.2010
gespeichert: 1.164 (0)*
gedruckt: 3.616 (9)*
verschickt: 54 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.11.2007
584 Beiträge (ø0,14/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
Zitrone(n)
6 Zweig/e Rosmarin
5 EL Olivenöl
Fischfilet(s), (Seelachsfilet à 160 g)
3 TL Kapern
Sardellenfilet(s) in Salz
125 ml Weißwein, trockener oder Rosé
  Salz
  Pfeffer

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 190°C Umluft vorheizen.
Die Zitronen heiß abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Rosmarinzweige waschen und trocknen, die Nadeln abzupfen.
Diese in einen Behälter geben und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl zu einer Paste pürieren.
Die Fischfilets kalt abwaschen, trocken tupfen, mit dem Kräuteröl bepinseln und nebeneinander in eine Auflaufform legen. Nun die Sardellenfilets abwaschen, auflegen und die Kapern darüber verteilen. Die Zitronenscheiben fächerartig auf dem Fisch verteilen, mit dem restlichen Kräuteröl beträufeln.
Die Form in den Backofen stellen, den Wein aufgießen und 15-18 Minuten überbacken.

Schmeckt sehr gut mit Reis oder frischem Ratzfatzbrot (von Alberto).