Feine Flädlesuppe


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.15
 (11 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

20 Min. simpel 25.02.2010



Zutaten

für
½ große Möhre(n)
1 große Gemüsezwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Glas Hühnerfond (400ml)
400 ml Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce
1 Ei(er)
3 EL Mehl
30 ml Milch
2 EL Petersilie, TK

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Zwiebel, Möhre und Knoblauch in kleine Würfel schneiden und in etwas Öl anschwitzen. Mit Hühnerfond und Gemüsebrühe aufgießen, die Suppe zum Kochen bringen und 15 Minuten köcheln lassen. Dann zu Dreiviertel pürieren, so dass noch einige Stückchen Möhre und Zwiebel zu sehen bleiben. Mit Sojasauce abschmecken.

Mehl, Ei und Milch miteinander verrühren und daraus einen Pfannkuchen backen. Diesen in dünne Streifen schneiden und in die Suppe geben. Zum Schluss die Petersilie darüber streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Archeheike

Hallo, ich habe dieses leckere Süppchen gemacht. Gerade bei dem Wetter ist es perfekt. Ich habe das Gemüse auch nicht püriert. Es hat wirklich sehr gut geschmeckt. LG Heike

12.12.2017 11:26
Antworten
baerchen35

Hallo Imo Hab uns heute dein Süppchen gezaubert. Allerdings hab ich das Gemüse nicht püriert, sondern so gelassen. Gefällt mir von der Optik her besser. Lecker wars :-) Hab lieben Dank und Liebe Grüße vom baerchen

15.02.2017 19:15
Antworten