Nussbrötchen mit Hüttenkäse


Rezept speichern  Speichern

gesund und auch einfach in der Zubereitung

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (1 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 25.02.2010 390 kcal



Zutaten

für
100 ml Buttermilch
1 Ei(er)
350 g Dinkelmehl
250 g Magerquark
5 EL Öl
100 g Mandel(n), gehackte
50 g Haselnüsse, gehackte
1 TL Salz
1 Prise(n) Zucker
1 Pck. Backpulver
250 g Hüttenkäse
1 Paprikaschote(n), rot
1 Bund Schnittlauch
2 EL Kresse
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Quark mit Ei, Öl, Zucker, Salz und Buttermilch vermischen und dann Mehl mit Backpulver, den Mandeln und Haselnüssen vermengen und unterheben. Nun aus dem Teig ca. 9 Brötchen formen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Min. backen ( 180 Grad oder Umluft 160 Grad ).
Für den Aufstrich Schnittlauch in Ringe schneiden und die Paprika fein hacken und beides mit dem Käse vermischen, Kresse mit unterheben und anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

Gerne können auch Pistazien oder gehackte Walnüsse unter den Brötchenteig gegeben werden.

BE: 3,0
Fett: 19g
Eiweiß: 16,3g
Kohlenhydrate: 36g

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Wolke14

Schnell gemacht und dank Buttermilch und Nüssen auch gut im Geschmack. Ich war auf der Suche nach einem Brötchenrezept ohne Hefe und bin mit diesem sehr zufrieden.

18.02.2020 06:46
Antworten