Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Nudeln vegetarisch


Rezept speichern  Speichern

mit Pilzen und Bambussprossen

Durchschnittliche Bewertung: 4.2
 (23 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 25.02.2010 324 kcal



Zutaten

für
2 große Möhre(n)
170 g Champignons, kleine aus der Dose
225 g Bambussprosse(n)
1 Zwiebel(n)
1 Bund Frühlingszwiebel(n)
250 g Bandnudeln, schmale
2 EL Sesamöl
6 EL Gemüsebrühe
3 EL Sojasauce
2 EL Sherry
1 EL Essig, (Weißweinessig)

Nährwerte pro Portion

kcal
324
Eiweiß
13,26 g
Fett
5,01 g
Kohlenhydr.
53,10 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die geschälten Möhren und die Bambussprossen in feine Stifte schneiden, die Pilze in Scheiben schneiden, die Zwiebel würfeln und die Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden.

Die Nudeln bissfest kochen.

In der Zwischenzeit das Sesamöl im Wok erhitzen und das Gemüse ca. 5 Minuten braten. Brühe, Sherry, Sojasauce und Weißweinessig zufügen und eine Minute köcheln lassen. Zum Schluss die Nudeln dazugeben und alles vermengen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Roesoll

Habe gerade fertig gegessen, leckeres Rezept, aber nächstes mal doppelt soviel Gemüse und Pilze. Am Anfang war ich skeptisch, die "Soße" war beim abschmecken nicht so lecker, aber alles zusammen lecker und stimmig!

30.09.2020 20:10
Antworten
wildesmeer

ich konnte aus nem gewissen Grund den Cherry nicht mehr einkaufen gehen. Kann ich auch statt dessen Weißwein oder Rotwein nehmen? den habe ich noch in Kühlschrank.

22.05.2016 13:01
Antworten
lmo

Entschuldige, dass ich mich jetzt erst melde. Du hast es wahrscheinlich längst selber ausprobiert. Ich denke, dass das auch schmecken sollte. Am besten in kleiner Menge rantasten und abschmecken LG lmo

01.06.2016 15:30
Antworten
Gartenfee007

Ich hatte noch übrig gebliebenen Reis und es daher damit gemacht. Sherry hatte ich auch keinen. Trotzdem wunderbar geworden. Wird es jetzt sicher öfter geben.

04.09.2015 21:00
Antworten
lmo

Dankschön für den Tipp, dass es auch mit Reis gut schmeckt!! Das freut mich sehr. Danke für deine sehr gute Bewertung! LG lmo

06.09.2015 20:55
Antworten
PettyHa

Hallo Imo, auf den Fotos sieht man's auch: es sind frische Champignons;-)) Liebe Grüße Petra

08.07.2010 22:53
Antworten
PettyHa

Hallo Imo, danke für das leckere Rezept! Ich habe frische Egerlinge genommen, die schmecken uns besser als Dosenpilze. Und mit frischem, feingehackten Ingwer gewürzt. Lieben Gruß Petra

08.07.2010 11:45
Antworten
lmo

Hallo Petra, dankeschön für die gute Bewertung! Ja, ich nehme mittlerweile auch immer frische Pilze! LG lmo

08.07.2010 12:28
Antworten
lmo

Das freut mich! Klingt nicht nur lecker, ist auch sehr lecker. Viel Spaß beim Nachkochen! Wichtig für dieses Rezept ist, dass Du wirklich die richtigen Zutaten zum Würzen nimmst. Ich meine Cherry und Weißweinessig... LG lmo

09.03.2010 16:58
Antworten
00Seppel

mmh, klingt lecker. wird am Wochenende ausprobiert! glg Sepp

09.03.2010 16:45
Antworten